Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Börsenmedien AG
20.04.2022 Maximilian Völkl

Thyssenkrupp: Aktie springt an – das ist der Grund

-%
Thyssenkrupp

Im ohnehin starken Marktumfeld zieht die Aktie von Thyssenkrupp am Mittwoch nach einem schwachen Handelsauftakt an. Laut einem Medienbericht erwägt der saudische Staatsfonds einen Einstieg bei der Wasserstoff-Tochter Nucera. Nach einem zunächst deutlicheren Kurssprung verteidigt die MDAX-Aktie ein Plus von rund drei Prozent.

Wie Bloomberg unter Berufung auf Insider berichtet, überlegt Saudi-Arabien mit seinem Staatsfonds eine Beteiligung an Nucera einzugehen. Noch sei der Fonds bei seinen Überlegungen aber in einem frühen Stadium. Berichten aus dem Januar zufolge könnte Nucera bei einem möglichen IPO auf eine Bewertung von rund fünf Milliarden Euro kommen, Thyssenkrupp will allerdings die Mehrheit behalten.

Thyssenkrupp bestätigte auf Nachfrage von Bloomberg nun zwar die IPO-Pläne. Einen Kommentar zu einem möglichen Interesse Saudi-Arabiens gab es allerdings nicht. Allerdings würde der Einstieg gut zu den Plänen des Landes passen, einer der größten Exporteure von Wasserstoff zu werden. Thyssenkrupp arbeitet bereits beim Megaprojekt Neom mit Saudi-Arabien zusammen und baut dort eine große Anlage für grünen Wasserstoff.

Thyssenkrupp (WKN: 750000)

Der Nucera-Börsengang könnte mit einer entsprechenden Bewertung den Anlegern wieder einmal vor Auge führen, wie günstig die Aktie von Thyssenkrupp derzeit zu haben ist. Viele Risiken sind eingepreist, doch das Chartbild ist weiter schwach. Lediglich spekulative Anleger stellen auf dem günstigen Niveau einen Fuß in die Tür.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Thyssenkrupp - €

Buchtipp: Die Templeton-Methode

Der legendäre Fondsmanager Sir John Templeton gilt als einer der Pioniere auf dem Gebiet des Value Investing und schnitt über einen Zeitraum von fünf Jahrzehnten immer besser ab als der Markt. Nach der Lektüre dieses Buches sieht der Leser die zeitlosen Prinzipien und Methoden von Sir John Templeton aus einem völlig neuen Blickwinkel. Schritt für Schritt wird er mit den erprobten Anlagestrategien des Börsenprofis vertraut gemacht. Er erfährt, nach welchen Methoden Templeton seine Investments auswählte, und erhält mit zahlreichen Beispielen aus der Vergangenheit Einblicke in die Vorgehensweise von Sir John und in seine erfolgreichsten Trades. Mehr denn je können Investoren in diesen volatilen Zeiten Templetons Ideen in ihre eigenen Strategien ummünzen und so profitabel an den Finanzmärkten agieren.
Die Templeton-Methode

Autoren: Templeton, Lauren C. Phillips, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-889-3