Die Gewinner der Q2-Zahlensaison >> lesen
Foto: Der Aktionär TV
14.07.2021 Florian Söllner

Tesla zeigt JinkoSolar-Alternative. Elon Musk schwärmt für Raumfahrt

-%
Tesla

Gute News für Tesla-Fans: Tesla will das Model Y nun doch schon ab August 2021 nach Deutschland bringen. Doch wegen Bau-Verzögerungen der Berlin-Fabrik ist es nicht „Made in Germany“, sondern per Schiff aus Shanghai importiert.

"Keine eigene Technologie"

Zudem hat Tesla nun ein neues 420-Watt-Modul vorgestellt, das dank größerer Abmessungen das bisher angebotene 340-Watt-Modul überflügelt. Es ist stimmig, dass Tesla aus einer Hand Photovoltaik zum Laden der Elektroautos anbietet. Ein großer technologischer Sprung ist das neue Solarmodul jedoch nicht. Das PERC-Standardmodul hat ähnliche Parameter wie normale China-Module. „Tesla hat keine eigene Technologie“, so ein Brancheninsider uns gegenüber. Die Zellen sind wohl weiterhin von einem China-Partner bezogen, einzig der Rahmen ist neu, was eine platzsparende Montage ermöglicht.

Jinkosolar (WKN: A0Q87R)

Unbestritten technologischen Vorsprung hat Elon Musk jedoch bei seiner Firma SpaceX aufgebaut. Als Raumfahrt-Fan ist er jetzt seinem Freund Richard Branson mit einem Tweet zur Seite gesprungen, nachdem der Milliardär wegen des Treibstoffverbrauchs seiner Virgin-Rakete kritisiert wurde.

Mehr zu Virgin, Tesla und den spannenden Raumfahrt- und Solar-Alternativen OHB und Meyer Burger sehen Sie im neuen AKTIONÄR TV:

Tesla, Bitcoin

Hinweis: OHB ist Teil des erfolgreichen Depot 2030. Es hat 2020 rund 100 Prozent zugelegt und wird am Donnerstag neue Transaktionen durchführen. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Käufe frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Start Depot 2030

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €
Jinkosolar - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0