Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
08.12.2015 DER AKTIONÄR

Tesla startet Job-Offensive – Expansion läuft auf Hochtouren

-%
DAX

Tesla hat ambitionierte Ziele: In der Wüste von Nevada stampft das Unternehmen die größte Batteriefabrik der Welt aus dem Boden, im Frühjahr 2016 soll das Model 3 als Elektroauto für Jedermann präsentiert werden, und ganz nebenbei will Gründer und CEO Elon Musk sein Unternehmen im kommenden Jahr erstmals in die Gewinnzone führen.

Um das zu bewerkstelligen, hat Tesla eine Job-Offensive gestartet und im Internet mehr als 1.600 Stellen auf der ganzen Welt ausgeschrieben – vom Radar-Spezialisten bis zum Nachwuchs-Storemanager. In Anbetracht der künftigen Herausforderungen sei das auch dringen erforderlich, kommentierte Analyst Ben Kallo vom US-Finanzdienstleister Robert W. Baird & Co.

Allerdings müsse Tesla dabei einen Balance-Akt schaffen: Einerseits gelte es, das rasante Wachstum zu finanzieren, andererseits müsse das Unternehmen beweisen, dass es profitabel arbeiten kann, so der Experte. Für das erste Quartal 2015 hat Elon Musk einen positiven Cashflow in Aussicht gestellt.

Verkäufe steigen sprunghaft an

Derweil kann sich Tesla in Dänemark über ein deutliches Absatzplus freuen. Alleine im November wurden 465 Model S verkauft – im Gesamtjahr sind es bis dato 1.416 Exemplare der Luxuslimousine, nach nur 345 Fahrzeugen im Jahr 2014. Grund für den rasanten Anstieg zum Jahresende dürfte in erster Linie die auslaufende Förderung für Elektroautos sein.

Großes Potenzial – aber nichts für schwache Nerven

Die Tesla-Aktie bietet viel Raum für Fantasie, ist aber nicht ohne Risiko. Technische Probleme und Rückrufaktionen haben den Kurs zuletzt belastet. Aktuell kämpft das Papier mit der 200-Tage-Linie, die im Bereich von 234 Dollar verläuft. Gelingt ein Ausbruch über diese Marke sowie den mittelfristigen Abwärtstrend, können mutige Neuanleger den Einstieg wagen. Ein Stopp sichert nach unten ab. 


Mit klaren Regeln Geld verdienen

Autor: Giese, Faik
ISBN: 9783864703010
Seiten: 336
Erscheinungsdatum: 20.11.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: Artikel als Buch und als eBook verfügbar

Weitere Informationen, Bestellmöglichkeiten und eine Leseprobe zum Buch finden Sie hier

Faik Giese lebt vom Trading. Seine Strategie ist eine Mischung aus Markt-Timing und Aktienselektion. Sie folgt klaren Regeln und greift je nach Marktphase auf unterschiedliche Methoden zurück. Jede dieser Regeln hat einen umfangreichen Backtest durchlaufen. Die Strategie ist seit den 90er-Jahren erfolgreich im Einsatz. In diesem Buch legt Profi-Trader Giese erstmals seine komplette Strategie mit allen Regeln offen.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 280
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8