01.02.2017 Michel Doepke

TecDAX-Highflyer Siltronic: Starke Zahlen – Attacke auf Allzeithoch

-%
Siltronic
Trendthema

Dank eines starken Schlussquartals und einem überraschend positiven Ausblick setzen sich die Papiere der Wacker-Chemie-Tochter Siltronic heute an die TecDAX-Spitze. Neue Allzeithochs sind zum Greifen nah.

Nach wie vor bleibt die Nachfrage an Chips ungebrochen. Von dieser Entwicklung profitiert Siltronic als Zulieferer beziehungsweise Wafer-Produzent. Umsatz und EBIT konnten die vorherigen drei Quartale deutlich übertreffen.


Quelle: Siltronic

Mit diesem Schlussspurt gelang es der Wacker-Tochter, den Vorjahresumsatz von 931 Millionen Euro aus dem Jahr 2015 noch um zwei Millionen Euro schlagen. Im kommenden Jahr peilt Siltronic die Umsatzmilliarde an. Voraussetzung dafür ist unter anderem das prognostizierte Wachstum bei Silizium-Wafern. Marktforscher von IHS Markit rechnen mit einer steigenden Nachfrage von rund fünf Prozent. Commerzbank-Analyst Thomas Becker lobte den Ausblick, hielt jedoch an seiner Halteempfehlung mit dem Kursziel von 50 Euro für den TecDAX-Titel fest.

Gewinne laufen lassen

Fundamental hellen sich die Perspektiven für Siltronic weiter auf, wie das letzte Quartal 2016 aufzeigte. Trotz der schwindenden Übernahmefantasie befindet sich die Aktie nach wie vor im Rallyemodus und legt über vier Prozent zu. Gut möglich, dass in Kürze eine neue Attacke auf das vor kurzem markierte Allzeithoch bei 53,80 Euro erfolgt. Investierte Anleger bleiben dabei und lassen die Gewinne laufen.

Vermögensaufbau leicht gemacht

Autor: Schwarzer, Jessica
ISBN: 9783864702853
Seiten: 244
Erscheinungsdatum: 02.12.2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden/Schutzumschlag
Verfügbarkeit: Artikel als Buch und eBook verfügbar

Weitere Informationen sowie eine Leseprobe und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

Keine Hektik, kein Zocken: ein Ratgeber für den entspannten Weg zum eigenen Vermögen. Die renommierte Geldanlage-Expertin des Handelsblatts erklärt, wie Anleger ihr Geld ohne großen Zeitaufwand oder hohe Kosten clever anlegen und ihr Vermögen mehren – und trotzdem gut schlafen können. Geldanlage muss nicht kompliziert sein. Sie kann sogar ganz einfach sein. Mit Indexfonds und ETFs wird der Vermögensaufbau ganz einfach. Jessica Schwarzer zeigt, wie sich jeder erfolgreich selbst um seinen Vermögensaufbau kümmern kann, ohne dazu Wirtschaft studieren oder Unmengen an Zeit investieren zu müssen.