++ 4 Ausgaben DER AKTIONÄR für 9,90€ ++
Foto: Shutterstock
15.09.2021 Lars Friedrich

Steinhoff zieht im Überlebenskampf vors Verfassungsgericht

-%
Steinhoff

Es ist die derzeit wohl unmittelbarste Bedrohung für das von einem Milliarden-Bilanzskandal schwer erschütterten Unternehmens: ein Antrag auf Liquidation. Ein südafrikanisches Gericht will sich der Sache annehmen. Das will Steinhoff jedoch mit aller Macht verhindern, berichtet ein Nachrichtenportal.

Laut News24 wollen Steinhoffs Anwälte das Verfassungsgericht in Südafrika anrufen, um eine Anhörung zur Unternehmensauflösung zu verhindern. Der Antrag, um den es geht, kommt von den ehemaligen Eignern der Schuhkette Tekkie Town. Diese hatten für den Verkauf Steinhoff-Aktien erhalten, die anschließend massiv an Wert verloren hatten.

Steinhoff will die Anhörung verschieben, um Berufung einzulegen. Das Unternehmen bezweifelt die Zuständigkeit des Western Cape High Court.

Steinhoff (WKN: A14XB9)

Die Angelegenheit ist brisant, weil durch sie der weltweite Vergleich torpediert wird. Zudem schiebt Steinhoff eine Milliarden-Schuldenlast vor sich her. Die Aktie ist kein Kauf.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Steinhoff - €

Buchtipp: Modern Money Theory

Manche Ökonomen halten die Modern Money Theory (MMT) nicht nur für die Weiterentwicklung der Thesen von John Maynard Keynes, sondern auch für das richtige oder sogar einzige Rezept für erfolgreiche Finanzpolitik des 21. Jahrhunderts. Andere, wie etwa Paul Krugman, kritisieren sie scharf und warnen vor Hyperinflation. Kann man die Thesen der MMT mit „Mehr Staat, weniger Markt“ angemessen beschreiben? Haben die Ökonomen recht, die wollen, dass sich Geldpolitik an Beschäftigungszielen orientiert? Der passende theoretische Rahmen für Geldpolitik in unserer Zeit oder nur alter Wein in neuen Schläuchen – Kater garantiert? Wer mitreden will, der muss verstehen. Wer verstehen will, dem empfehlen wir diese Einführung ins Thema.

Modern Money Theory

Autoren: Wray, L. Randall
Seitenanzahl: 496
Erscheinungstermin: 06.10.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-852-7

Jetzt sichern