Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: iStockphoto
21.12.2020 Marion Schlegel

Starkes Jahr für Gold – diese Hürde ist jetzt wichtig

-%
Gold

Der Goldpreis hat sich in diesem Jahr sehr stark präsentiert. Im August dieses Jahres erreichte das Edelmetall sogar ein neues Allzeithoch. Gold war dabei zum einen als sicherer Hafen im Zuge der Corona-Pandemie und in Folge dessen der wirtschaftlichen Unsicherheiten gefragt. Zum anderen bestach Gold durch seine Eigenschaft als wertstabile Anlage, nachdem viele Zentralbanken ihre ohnehin schon ultra-lockere Geldpolitik noch expansiver gestalteten und auch viele Regierungen die durch die Corona-Maßnahmen verursachten Probleme mit einer expansiven Fiskalpolitik zu lösen versuchen, erklärt der Leiter der Rohstoff-Analyse bei der Commerzbank Eugen Weinberg die Stärke.

Gold (ISIN: XC0009655157)

Bis zum Jahresende hat Gold allerdings einen Teil seiner zwischenzeitlichen Gewinne wieder abgegeben, da sich die Weltwirtschaft gefangen hat. Zudem drehte die Marktstimmung mit Blick auf das kommende Jahr, nicht zuletzt dank der Impfstoffe gegen das Coronavirus, so Weinberg weiter.

Zuletzt konnte der Goldpreis aber wieder Fahrt aufnehmen. Im Bereich von 1.900 Dollar ist die Notierung aber auf einen wichtigen Widerstand gestoßen. Zum Start in diese Woche schien es, als könne Gold im Zuge der Unsicherheit aufgrund einer Mutation des Coronavirus profitieren. Zuletzt musste der Goldpreis aber wieder abgeben.

Ungewöhnlich ist der Kursverlauf am heutigen Montag aber nicht. Auch im März gab das Edelmetall im Zuge der Corona-Krise zunächst deutlich nach. Spekulatives Kapital wird abgezogen. Doch die Probleme wie die Geldflut der Notenbanken und die anhaltenden Konjunkturrisiken dürften den Goldpreis mittel- und langfristig deutlich unterstützen.

Es scheint nur noch eine Frage von Tagen zu sein, bis die Marke von 1.900 Dollar fällt und der Goldpreis in den kommenden Wochen wieder Kurs in Richtung Allzeithoch und vermutlich darüber hinaus nimmt. Der Zielbereich für diese Bewegung liegt bei 2.200 bis 2.300 Dollar.

Buchtipp: Gold - Player, Märkte, Chancen

Faszination Gold: Das Edelmetall zieht die Menschen seit Jahrhunderten in seinen Bann. Papiergeldwährungen sind gekommen und gegangen. Doch Gold hat den Wohlstand seiner Besitzer gesichert – und dieser Aspekt ist in Zeiten einer weltweiten Pandemie und einer ultra­lockeren Geldpolitik der Notenbanken aktueller denn je. In „Gold – Player, Märkte, Chancen“ entführt Markus Bußler Sie in die faszinierende Welt des Goldes. Egal ob Münzen, Barren oder Goldminen-Aktien – hier erfahren Sie, welche Fallstricke es zu ­meistern gilt und wie Sie Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes am besten und sichersten zu Gold machen.
Gold - Player, Märkte, Chancen

Autoren: Bußler, Markus
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 01.10.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-720-9