02.12.2019 Dr. Dennis Riedl

Spartan Motors: Eine Tesla-Alternative?

-%
SPARTAN MOTORS
Trendthema

Der Automobile-Sektor ist aufgrund der neuen Antriebsformen gewaltig in Bewegung. In viel ruhigerem Fahrwasser befindet sich der amerikanische Hersteller von Spezialfahrzeugen, Spartan Motors. Das Unternehmen profitiert gleich von mehreren langfristigen Trends. Ein Blick auf einen amerikanischen Nebenwert.

Quelle: www.//seekingalpha.com/

Feuerwehrfahrzeuge, Schulbusse, Pakettransporter

Feuerwehrfahrzeuge, Schulbusse, PakettransporterDas 1975 gegründete Unternehmen Spartan Motors weist für Fahrzeughersteller eine erstaunlich kontinuierliche Ertragsentwicklung auf. Der Markt für Spezialfahrzeuge wie Feuerwehrfahrzeuge, Schulbusse, Wohnmobile und Sonderfahrzeuge wie Militärfahrzeuge und Pakettransporter ist weit weniger umkämpft als der PKW-Sektor. Man profitiert zudem unter anderem vom anhaltenden Trend zum E-Commerce, der zu einer steigenden Anzahl an Paketautos führt.

SPARTAN MOTORS (WKN: 899626)

Starker Trend bei der Aktie

Starker Trend bei der AktieMit der steigenden Marktkapitalisierung dürfte der Small Cap zunehmend für erste Fonds interessant werden. Trendfolger dürften die Aktie ebenfalls auf den Schirm bekommen: Im TSI USA-System (Börsenbrief) tauchte das Papier nun erstmals überhaupt unter den Kaufkandidaten auf. Die Aktie wird dabei auch in Deutschland wird gehandelt (Frankfurt, Berlin, L&S). Für interessierte Anleger im Automobile-Sektor, die den hektischen Umwälzungen und den news-getriebenen großen Namen aus dem Weg gehen wollen, stellt Spartan damit eine eventuelle Alternative dar.


Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Tesla.