24.02.2014 Florian Söllner

Solarworld-News: Der große Durchbruch?

-%
Solarworld
Trendthema

Die Solarworld-Aktie startet am Montag erneut durch. Das Kursplus beträgt über zehn Prozent. Grund ist eine Meldung der Solarfirma über den Abschluss der finanziellen Restrukturierung. Im Rahmen dessen hat sich die angeschlagene Firma etwas Luft verschafft und die Finanzverbindlichkeiten von rund einer Milliarde Euro auf 427 Millionen Euro reduziert.

Während die Solarworld-Mitarbeiter durchatmen können, kann für Solarworld-Aktionäre noch lange keine Entwarnung gegeben werden. Denn die Aktienanzahl beträgt mittlerweile rund 15 Millionen. Damit ist das aktuelle Kursniveau aus Sicht des AKTIONÄRS weiterhin eine ambitionierte Bewertung für Solarworld.

Komplette Einschätzung

Eine ausführliche Einschätzung zu Solarworld lesen Sie in der aktuellen AKTIONÄR-Ausgabe 10/2014.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4