Inflationsangst? Nicht mit diesen Aktien!
Foto: Börsenmedien AG
24.02.2014 Florian Söllner

Solarworld-News: Der große Durchbruch?

-%
Solarworld

Die Solarworld-Aktie startet am Montag erneut durch. Das Kursplus beträgt über zehn Prozent. Grund ist eine Meldung der Solarfirma über den Abschluss der finanziellen Restrukturierung. Im Rahmen dessen hat sich die angeschlagene Firma etwas Luft verschafft und die Finanzverbindlichkeiten von rund einer Milliarde Euro auf 427 Millionen Euro reduziert.

Während die Solarworld-Mitarbeiter durchatmen können, kann für Solarworld-Aktionäre noch lange keine Entwarnung gegeben werden. Denn die Aktienanzahl beträgt mittlerweile rund 15 Millionen. Damit ist das aktuelle Kursniveau aus Sicht des AKTIONÄRS weiterhin eine ambitionierte Bewertung für Solarworld.

Komplette Einschätzung

Eine ausführliche Einschätzung zu Solarworld lesen Sie in der aktuellen AKTIONÄR-Ausgabe 10/2014.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0