So investieren Sie wie Peter Lynch
25.12.2020 Markus Bußler

Silber Top-Picks 2021: Auf den Spuren von First Majestic Silver und Endeavour Silver (Teil 1)

-%
KUYA SILVER

Silber steht aktuell noch immer etwas im Schatten von Gold. Während der Goldpreis 2020 bereits ein neues Allzeithoch erreicht hat, notiert Silber aktuell noch rund 50 Prozent unter dem Hoch aus dem Jahr 2011. Doch die fundamentalen Daten sprechen dafür, dass es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis auch der Silberpreis ein neues Hoch jenseits der 50 Dollar erreichen wird. Sowohl Industrie- als auch Investmentnachfrage sollten steigen. 2021 kann ein Jahr werden, in dem Silber besser performt als Gold. Höchste Zeit, sich die aussichtsreichsten Silber-Werte ins Depot zu legen. Hier kommen die Top-Picks für 2021.

Kuya Silver (WKN A2QELV) war sicherlich eines der besseren IPOs im vergangenen Jahr – und das, obwohl der Wert in einer schwierigen Phase an die Börse gegangen ist. Der Wert feierte kurz vor der Korrektur der Edelmetalle sein Börsendebut. Und obwohl es anfangs rau zur Sache ging, konnte die Aktie kurz vor Weihnachten ein Allzeithoch markieren. Bis auf knapp 2,50 Kanadische Dollar ging es nach oben – ein Plus von 170 Prozent im Vergleich zum IPO-Preis von 0,90 Kanadischen Dollar und immerhin noch ein Plus von über 100 Prozent im Vergleich zur Erstnotiz bei rund 1,20 Kanadischen Dollar, bei der Anleger die Aktie in den ersten Handelstagen kaufen konnten. Doch ist Kuya damit zu teuer? Eine Marktkapitalisierung von rund 75 Millionen Kanadischen Dollar spricht eher für eine moderate Bewertung. Zumindest dann, wenn das operative Geschäft stimmt.

Kuya Silver will die Bethania Silber Mine in Peru wieder zum Leben erwecken. Dabei handelt es sich um ein hochgradiges Silberprojekt, das bislang allerdings in privater Hand lag. Das Projekt wurde nie ausreichend exploriert und erfährt nun zum ersten Mal eine moderne Exploration und auch die vorhandene Infrastruktur soll aufbereitet werden. Es soll möglichst rasch eine Ressource nach dem Standard NI43-101 veröffentlicht werden. Doch das alles sind nur Zwischenschritte. Der Plan ist: Bethania soll möglichst rasch wieder zurück in Produktion gebracht werden und könnte eine der am günstigsten produzierenden Silberminen weltweit werden. Geplanter Produktionsstart: Anfang 2022. Bis dahin hat das Team jede Menge zu tun. Doch eine Marktkapitalisierung von 75 Millionen Kanadischen Dollar erscheint mit der Aussicht schon in einem Jahr einen Silberproduzenten im Depot zu haben, weiterhin moderat.

Dazu kommt: Der Konzern konnte einen Deal mit First Cobalt abschließen und expandiert zusätzlich zu Peru auch noch nach Ontario/Kanada. Dort könnte man dann das zweite hochgradige Silberprojekt erworben haben. Der Weg, den Kuya beschreiten will, ist klar: Der Konzern nimmt sich ein Beispiel an Frist Majestic Silver oder auch Endeavour Silver. Mit einer Silbermine beginnen und möglichst rasch zu einem Produzenten mit mehreren Projekten wachsen. Bislang liegt man damit auf Kurs.

Sicher: Kuya Silver ist eine der spekulativeren Silberaktien auf dem Kurszettel. Das Management muss beweisen, dass man Bethania tatsächlich zurück in Produktion führen kann. Doch bislang hat der Konzern einen gelungenen Börsenstart aufs Parkett gelegt und die Bewertung ist noch immer nicht ambitioniert. Die Aktie hat das Potenzial, einer der Stars im Silbersektor 2021 zu werden.

Bei Goldfolio haben wir unseren Lesern bereits in den ersten Handelstagen zu Kauf geraten. Die Anleger können sich aktuell über einen Gewinn von über 100 Prozent in wenigen Monaten freuen. Für 2021 stehen wohl schon im ersten Quartal zwei IPOs im Silbersektor an, die wir ebenfalls mit Spannung erwarten. Diese beiden IPOs haben erneut das Potenzial, über 100 Prozent in wenigen Wochen aufs Parkett zu zaubern. Bei Goldfolio werden wir die Leser rechtzeitig informieren, wenn der Börsengang ansteht. Seien Sie dabei. www.goldfolio.de

KUYA SILVER (WKN: A2QELV)

Der Autor Markus Bußler hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Kuya Silver.