100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Börsenmedien AG
12.09.2016 Tamara Bauer

Short-Attacken und Gesamtmarktschwäche lasten auf Hugo-Boss-Aktien – und jetzt?

-%
DAX

Die Aktien von Hugo Boss sind zum Start in die neue Woche ins Kreuzfeuer geraten und notieren so niedrig wie seit einem Monat nicht mehr. Zwei Leerverkäufer setzen ihre Short-Attacken fort. Die Schwäche am Gesamtmarkt tut ihr Übriges.

Hugo Boss kommt einfach nicht zur Ruhe. Der Leerverkäufer AQR Capital Management erhöht seine Netto-Leerverkaufsposition weiterhin. Außerdem setzen die Leerverkäufer von WorldQuant ihre Short-Attacke auf die Aktien des Metzinger Modekonzerns fort. Der im MDAX gelistete Titel verliert am Montag knapp drei Prozent. Auch der Gesamtmarkt kann die Aktien nicht stützen, der MDAX selbst notiert mit 1,6 Prozent im Minus.

Foto: Börsenmedien AG

Aus charttechnischer Perspektive hat sich das Bild etwas eingetrübt. Die Aktie notiert weiterhin in einer volatilen Seitwärtsrange mit 58 Euro auf der Oberseite und 50 Euro auf der Unterseite. Durchbricht die Aktie die zuletzt genannte Marke nach unten, dürfte es weiter abwärts gehen. Erst wenn die 200-Tage-Linie, die bei 60 Euro verläuft, nachhaltig aus dem Markt genommen wird, stehen die Chancen auf höhere Kurse wieder besser. Bis dahin halten Anleger die Füße still beziehungsweise investierte Anleger bleiben dabei. 


Keynes - ein bedeutender Ökonomen des 20. Jhd.

Foto: Börsenmedien AG

Autor: John F. Wasik
ISBN: 9783864702471
Seiten: 232 Seiten
Erscheinungsdatum: 22. Januar 2015
Verlag: Börsenbuchverlag
Art: gebunden
Verfügbarkeit: als Buch und als eBook erhältlich

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier

John Maynard Keynes ist einer der einflussreichsten Volkswirte des 20. Jahrhunderts. Kaum bekannt ist hingegen, dass er auch einer der kompetentesten und innovativsten Investoren war.

John F. Wasik zeigt uns einen weitgehend unbekannten John Maynard Keynes. Wir erfahren, wie seine volkswirtschaftliche Ansichten sein Anlageverhalten beeinflusst haben und umgekehrt. So wandelte er sich vom Rohstoffspekulanten zum Value-Investor. Wasik arbeitet heraus: Keynes’ Einsichten zu Buy and Hold, Diversifikation oder den Vorzügen von Dividenden-Aktien sind zeitlos und sollten auch von Anlegern des 21. Jahrhunderts zur Kenntnis genommen werden. Nicht umsonst hat er großen Einfluss auf Star-Investoren wie Warren Buffett und George Soros ausgeübt. Zeit für einen Blick auf den Investor Keynes.

 

 

 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0