Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
14.02.2022 Thorsten Küfner

Shell: Ölpreise im Höhenrausch, Aktie klettert weiter

-%
Shell

Das Marktumfeld bleibt für Ölproduzenten wie etwa Shell nach wie vor sehr gut. Denn der Höhenflug der Ölpreise hält an. Am Montagmorgen markierten die beiden wichtigsten Erdölsorgen abermals mehrjährige Höchststände. Ein Barrel der Nordseesorte Brent kostete bis zu 96,07 US-Dollar. Bei WTI waren es zwischenzeitlich 94,92 Dollar.

Das sind jeweils die höchsten Preise seit Herbst 2014. Zuletzt kostete ein Barrel Brent 95,33 Dollar und damit 89 Cent mehr als am Freitag. Ein Fass WTI notierte bei 94,24 Dollar und damit 1,14 Dollar höher als vor dem Wochenende. Die runde Marke von 100 Dollar für ein Fass Rohöl, deren Überschreiten von zahlreichen Rohstoffexperten erwartet wird, rückt immer näher.

Getrieben werden die Ölpreise von mehreren Faktoren. Für Verunsicherung sorgen die Spannungen an der ukrainisch-russischen Grenze. Da Russland einer der größten Ölproduzenten der Welt ist, führt die Gefahr einer Eskalation zu einem Risikoaufschlag am Ölmarkt. Daneben sorgen schon länger das eher knappe Angebot und die solide Nachfrage für Preisauftrieb. 

Shell (WKN: A3C99G)

Die Rally der Ölpreise beschert Shell praktisch eine Lizenz zum Gelddrucken. Dividendenjäger können bei der immer noch relativ günstig bewerteten Aktie, die auch charttechnisch weiterhin attraktiv ist, nach wie vor zugreifen. Der Stoppkurs kann vorerst bei 17,70 Euro belassen werden.

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Shell - €

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.
Rohstoff-Trading mit System

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3