13.02.2014 Jochen Kauper

Schwacher Absatz in China - schlechte News für Daimler, VW und Co

-%
DAX

Der weltgrößte Automarkt in China ist im Januar schwächer als erwartet gewachsen. Der Absatz der Personenwagen legte im Vergleich zum Vorjahresmonat nur um sieben Prozent auf 1,8 Millionen Einheiten zu, wie der Branchenverband CAAM am Donnerstag in Peking berichtete. Analysten hatten ein größeres Plus erwartet. Der gesamte Fahrzeugmarkt war vergangenes Jahr um 13,9 Prozent auf fast 22 Millionen Einheiten gewachsen. Strenge Vorgaben gegen Luftverschmutzung und eine Kampagne der Zentralregierung für mehr Sparsamkeit setzen das Autogeschäft in China jedoch unter Druck.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0