Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Börsenmedien AG
24.03.2014 Stefan Limmer

SAP-Aktie: UBS bestätigt Kaufempfehlung

-%
DAX

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für SAP nach Vorlage des endgültigen Geschäftsberichts 2013 mit „Buy“ und dem Kursziel von 67,00 Euro bestätigt. Analyst Michael Briest überzeugten die Ziele und die Dividendenerhöhung von 0,85 auf 1,00 Euro.

SAP hatte im Geschäftsjahr 2013 den Nettogewinn um rund zwölf Prozent auf 4,02 Milliarden Euro gesteigert. Bis 2015 will SAP mehr als 20 Milliarden Euro Umsatz schaffen, 2017 sollen es mindestens 22 Milliarden Euro sein. Insbesondere die Clound-Sparte soll am Erfolg von SAP in Zukunft mehr beitragen. 2013 machten die Erlöse mit 787 Millionen Euro noch weniger als fünf Prozent vom Gesamtumsatz aus. Bis 2020 rechnet SAP damit, dass Clpund-Computing mehr zu den Erlösen beiträgt als der klassische Verkauf und die Wartung von Software.

Foto: Börsenmedien AG

Der Konzern ist mit dem Cloud-Geschäft und Big-Data-Dienstleistungen bestens für die Zukunft aufgestellt. Charttechnisch scheint die SAP-Aktie bei der 54-Euro-Marke einen Boden gefunden zu haben. Gelingt der nachhaltige Sprung über 58,00 Euro, wäre der Weg bis zu den alten Hochs frei. Anleger bleiben dabei. Auf dem aktuellen Kursniveau bietet sich auch noch immer ein Neueinstieg an. 

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8