Twitter: 35% Turbo für AKTIONÄR-Leser – und jetzt?
Foto: Börsenmedien AG
04.06.2014 Stefan Sommer

SAP-Aktie: Die Cloudrevolution geht weiter

-%
DAX

SAP hat bereits auf der Hauptversammlung eine Neuausrichtung in verschiedenen Bereichen des Konzerns angekündigt. Neben personellen Veränderungen auf Managementebene und einem Stellenabbau, steht nun auch ein Wandel der Strategie beim Cloudgeschäft an.

SAP setzt auf Einfachheit: Beim Wettrennen in neuen Geschäftsfeldern will Europas größter Softwarekonzern den Konkurrenten mit weniger komplexen Produkten Wind aus den Segeln nehmen. Die Programme der Walldorfer müssten unter anderem für das Zeitalter von Mietsoftware aus dem Internet deutlich einfacher werden, sagte der seit kurzem allein amtierende Vorstandschef Bill McDermott.

Foto: Börsenmedien AG

Das größte Problem für die Kunden des Spezialisten für Unternehmenssoftware sei mittlerweile die Komplexität der täglichen Aufgaben. Die Software der Walldorfer solle daher vereinfacht werden, die Benutzersteuerung schneller und in nachvollziehbaren Schritten zum Ziel führen, sagte McDermott.

Konkurrenz schläft nicht

SAP will mit den einfacheren Produkten vor allem in künftigen Geschäftsfeldern punkten und sich gegen die Rivalen wappnen. SAP verlegt sich mit seinen Programmen mehr und mehr auf die Cloud - bietet den Kunden also Softwarelösungen aus dem Internet gegen Miete anstatt gegen einmalige Lizenzgebühr an. Doch da tummeln sich kleinere, schnelle Firmen wie Salesforce und Workday, die den Walldorfern mit Spezialsoftware das Leben schwer machen.

Foto: Börsenmedien AG

Top-Investment

SAP ist fundamental hervorragend aufgestellt. Der umstieg auf das Cloud-Geschäft ist sicherlich kein einfacher Schritt für den Softwareriesen wird sich aber in der Zukunft bezahlt machen. Das Wachstumspotenzial in der Branche ist enorm. Zudem ist SAP mit einem KGV von 16 für 2014 alles andere als zu teuer. Investierte Anleger sichern ihre Position mit einem Stopp bei 49 Euro ab.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
SAP - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3