23.07.2018 Jochen Kauper

Ryanair: Geht der Sinkflug weiter?

-%
DAX
Trendthema

Über viele Jahre hinweg galt das Geschäftsmodell der Billigairline Ryanair als konkurrenzlos günstig. Ryanair gewann immer mehr Marktanteile, Umsatz und Gewinne kletterten. Zuletzt bekam die Strategie von Ryanair-Chef O’Leary ein paar Kratzer. Ryanair kämpft schon seit einiger Zeit mit vielen Flugausfällen und Verspätungen.

Zudem streiken nun viele Mitarbeiter. Gewerkschaftsvertreter kritisieren schon seit langem, dass ein Großteil der Angestellten scheinselbständig und zu schlechten Konditionen beschäftigt ist. Die Zahlen für das erste Quartal rücken dabei fast etwas in den Hintergrund. Der Umsatz von Ryanair stieg auf 2,04 Milliarden Euro (Vorjahr 1,9 Milliarden Euro). Das lag etwas über den Schätzungen der Analysten von 2,04 Milliarden Euro. Der Gewinn ging von 397 Millionen Euro auf 319 Millionen Euro zurück.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4