+4.390% in 5 Jahren – jetzt Erfolgsstrategie sichern
Foto: Shutterstock
22.09.2021 Benedikt Kaufmann

Robinhood: Neue Krypto-Features geben der Aktie einen Boost

-%
Robinhood Markets

Im vergangenen Quartal hat Robinhood bereits 41 Prozent seiner Erlöse mit dem Trading von Bitcoin, Ethereum & Co verdient. Darüber hinaus zog das Krypto-Trading viele neue Kunden an, die nicht zwingend mit Aktien handeln wollten. Hervorragende Geschäfte also für Robinhood, die jetzt mit der Einführung von Krypto-Wallets und -Sparplänen noch vertieft werden.

Die Krypto-Wallets, also die Möglichkeit Krypto-Währungen an einer Adresse zu hinterlegen, zu empfangen oder zu versenden, sollen ab dem kommenden Monat mit einer Handvoll ausgewählter Kunden getestet werden. Die Nutzer können damit endlich den Besitz der Kryptos erlangen und diese einfach aus der Robinhood-Plattform an andere Wallets verschicken.

Vielen Nutzern dürfte auch gut gefallen, dass es bald Sparpläne auf Krypto-Käufe geben soll. Schon für einen Euro sollen in regelmäßigen Abständen Zukäufe ermöglicht werden – natürlich ohne Handelsgebühren.

Robinhoods Krypto-Business

Robinhoods Umsatz beim Trading von Bitcoin, Ethereum & Co verfünzigfachte sich im vergangenen Quartal auf 233 Millionen Dollar und machte damit 41 Prozent der Gesamterlöse aus – im ersten Quartal waren es nur 17 Prozent. Dabei handelten 60 Prozent aller Accounts mit Krypto-Währungen.

Jedoch warnte die Geschäftsführung mit Blick auf das dritte Quartal, dass saisonale Effekte und geringere Handelsaktivität die Einnahmen verringern könnten. Eine spezielle Warnung ging dabei Richtung Dogecoin. Denn die Meme-Kryptowährung war im zweiten Quartal für 62 Prozent aller Krypto-Transaktionen verantwortlich – hat mit ihrem Crash aber nicht nur massiv an Wert, sondern auch Handelsvolumen eingebüßt.

Die neuen Krypto-Features verleihen der Robinhood-Aktie am Mittwoch einen kleinen Kursschub von über drei Prozent. Die hohe newsgetriebene Volatilität der Aktie sowie der Umstand, dass man auf dem Regulierungs-Radar der Finanzaufsicht SEC ist, sorgen jedoch für unvorhersehbare Risiken. DER AKTIONÄR rät daher unverändert bei der Robinhood-Aktie auf Abstand zu bleiben.

Robinhood Markets (WKN: A3CVQC)

Behandelte Werte

Name WKN
Isin
Wert Veränderung
in %
Robinhood Markets A3CVQC
US7707001027
- €