Jetzt auf die neuen Favoriten setzen!
01.04.2021 Fabian Strebin

Robinhood IPO: Böser Robin

-%
DAX

Der Neobroker will das „Investieren demokratisieren“. Doch die Kritik an dem Geschäftsmodell wurde zuletzt immer lauter. Nun strebt der Konzern an die Börse.

Der Neobroker Robinhood aus den USA machte rund um den Gamestop-Hype Furore. Vor allem Privatanleger trieben den Kurs des Videospiele-Einzelhändlers dieses Jahr stark nach oben. Über Internetforen wie „WallStreetBets“ auf der Plattform Reddit verabredete man sich und brachte einige Hedgefonds, die Gamestop geshortet hatten, in Bedrängnis.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0