+++ Bei diesen Top-Playern geht noch mehr! +++
Foto: Shutterstock
07.03.2022 Michael Schröder

Rheinmetall-Aktie: Geht da noch mehr?

-%
Rheinmetall

Rüstungsaktien stehen an der Börse neben „Green Energy Stocks“ derzeit im Fokus der Anleger. Seit Beginn der Invasion Russlands in die Ukraine summieren sich die Kursgewinne für die Aktie von Rheinmetall auf 60 Prozent. Seit Jahresanfang sind es sogar über 80 Prozent. Zahlreiche Analysten haben ihre Einschätzung zuletzt überarbeitet.

Der Ukraine-Konflikt zwingt die Bundesregierung zum Handeln bei der Rüstungspolitik. Bundeskanzler Olaf Scholz hat ein „Sondervermögen“ in Höhe von satten 100 Milliarden Euro angekündigt. Damit soll unter anderem das NATO-Ziel, zwei Prozent der Wirtschaftsleistung für Verteidigungsausgaben zu nutzen, noch in diesem Jahr erreicht werden.

Rheinmetall rechnet damit, bis zu 3.000 zusätzliche Mitarbeiter für neue Aufträge durch die Bundeswehr-Aufrüstung zu benötigen. Das sagte Vorstandschef Armin Papperger der Wirtschaftswoche.

Warburg Research („Buy“) hat das Kursziel für die Rheinmetall-Aktie angesichts der steigenden Verteidigungsausgaben Deutschlands bereits von 150 auf 200 Euro angehoben. Der Rüstungskonzern dürfte schon 2022 einen positiven Gewinneinfluss der höheren Staatsausgaben spüren, so Analyst Christian Cohrs.

Berenberg hat das Kursziel von 115 auf 155 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Ankündigung Deutschlands, den Wehretat deutlich zu erhöhen, sei für den Autozulieferer- und Rüstungskonzern bahnbrechend und verändere grundlegend dessen mittelfristige Perspektiven, so Analyst George McWhirter. Rheinmetall sei gut positioniert, um von der geplanten Aufstockung der Verteidigungsausgaben zu profitieren.

Die Kollegen von Kepler Cheuvreux haben den fairen Wert der Aktie vor diesem Hintergrund von 120 Auf 180 Euro angehoben. Das Spitzen Kursziel kommt mit 210 Euro vom Bankhaus Metzler. Weitere Updates dürften in den kommenden Tagen folgen.

Rheinmetall (WKN: 703000)

Eine aktuelle Einschätzung des AKTIONÄR zur Aktie von Rheinmetall lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 10/2022 des AKTIONÄR, die hier bequem herunterladen werden kann.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Rheinmetall - €

Buchtipp: Das Trendfollowing-Mindset

„Serenity“ ist das englische Wort für „Gelassenheit“ – mit Sicherheit eine wichtige Eigenschaft für erfolgreiche Trader. Jack Schwager, der legendäre Schöpfer der „Market Wizards“, bezeichnete Tom Basso als „Mr. Serenity“. Basso gilt als einer der besten Trendfolger unserer Zeit. In diesem Buch teilt er mit Autor Michael Covel seine Gedanken über das Trading und die Feinheiten seines Mindsets: wie man in den Handel einsteigt; was Trendfolge ist und wie und warum sie so gut funktioniert; Aufbau eines Handelssystems; Positionsgröße und Kontoverwaltung; die Work-Life-Balance eines Traders; der Übergang vom unabhängigen Trader zum professionellen Geldverwalter und vieles mehr. Covel vermittelt die Denkweise des Trendfolgers und ermöglicht Ihnen, seine Strategien auch für Ihren eigenen Erfolg zu nutzen.

Das Trendfollowing-Mindset

Autoren: Covel, Michael
Seitenanzahl: 288
Erscheinungstermin: 17.03.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-786-5

Jetzt sichern