DER AKTIONÄR Magazin >> jetzt testen
Foto: Shutterstock
08.12.2020 Jan Paul Fóri

Plug Power: Neues Pilotprojekt in Washington – so reagiert die Aktie

-%
Plug Power

Am Dienstag könnte die Aktie von Plug Power die psychologisch wichtige 25-Dollar-Marke wieder ins Visier nehmen. Grund dafür ist ein Gesetzesentwurf aus Washington, wodurch in Zukunft Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb gefördert werden sollen.


Wie die Western States Hydrogen Alliance mitteilte, hat US-Senator Brad Hawkins einen Gesetzesentwurf erarbeitet. Dieser sieht die Förderung von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen im Bundesstaat Washington vor. Im Rahmen eines achtjährigen Pilotprojekts soll dabei die Verkaufssteuer bei der Anschaffung von Elektrofahrzeugen mit Brennstoffzellenantrieb reduziert werden. 

Konkret sieht der Entwurf eine 50-prozentige Steuererleichterung für bis zu 650 Fahrzeuge im Zeitraum von 2023 bis 2029 vor. Die erste Wasserstofftankstelle im Bundesstaat Washington soll bereits im Jahr 2022 den Betrieb aufnehmen. 
Plug Power (WKN: A1JA81)

Erhält der Gesetzesentwurf bei der Abstimmung im Januar grünes Licht, dürfte dies die Verkäufe von Wasserstoff-E-Fahrzeugen ankurbeln und den Mitgliedern der Western States Hydrogen Alliance, wie zum Beispiel Ballard Power und Plug Power, in die Karten spielen. Im deutschen Handel legt die Plug-Power-Aktie am Dienstag zeitweise um 1,2 Prozent auf 20,75 Euro (umgerechnet 25,12 Dollar) zu. Werden diese Vorgaben auch an der Wall Street umgesetzt, dürfte die Aktie die 25-Dollar-Marke wieder überwinden. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen. 

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6