Zeit für Stock-Picking: Jetzt auf diese Titel setzen!
11.12.2020 Jan Paul Fori

Plug Power: Gute News – wann bricht die Aktie aus?

-%
Plug Power

Die Welle an guten News aus der Wasserstoff-Branche reißt nicht ab: Nachdem ein Gesetzesentwurf des US-Senators Brad Hawkins bereits für Euphorie bei den Anlegern sorgte, gab nun das US-Energie-Ministerium eine Millionenförderung für die Forschung & Entwicklung von Wasserstoff-Trucks sowie die Produktion von Wasserstoff bekannt. Diese Nachricht dürfte die Plug-Power-Aktie weiter antreiben. 

Konkret stellt die Behörde 128 Millionen Dollar für den Aufbau nachhaltiger Transportmittel und Technologien zur Verfügung. Auf die für Wasserstoff-Anwendungen zuständige Kammer entfallen dabei gut 33 Millionen Dollar. Die Fördermittel sollen über zwei Konsortien in die Forschung und Entwicklung von Wasserstoff-Trucks und Wasserstoff-Elektrolyseure investiert werden.

Da die Konsortien gemeinsam mit den Industrieunternehmen zusammenarbeiten werden, dürfte auch Plug Power von den Fördergeldern profitieren. 

Aus charttechnischer Sicht gilt es, den Widerstand bei 28,70 Dollar zu überwinden. Gelingt dies, dürfte die Aktie erneut ausbrechen. Sollte es wider Erwarten zu einem Kursrücksetzer kommen, stellen die 25-Dollar-Marke sowie die Horizontale bei 24,75 Dollar erste Unterstützungen dar. Darunter befinden sich bei 22,00 und 19,00 Dollar weitere Auffangmarken. 

Plug Power (WKN: A1JA81)

Die Förderprojekte in den USA sollen den Umbruch zur Wasserstoff-Technologie beschleunigen. Weltweit sprießen immer mehr Förderprojekte aus dem Boden: Wasserstoff und die Elektromobilität sind politisch gewollt. Investierte Anleger lassen die Gewinne laufen.