Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
30.12.2021 Jan Paul Fóri

Plug Power: Asien-Expansion macht sich bezahlt

-%
Plug Power

Plug Power hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt: Unter anderem will der US-Wasserstoff- und Brennstoffzellenproduzent zum globalen Marktführer werden und hat dafür auch im asiatischen Raum Fuß gefasst. Neben einem Joint Venture mit der südkoreanischen SK Group, dürfte zukünftig auch diese Partnerschaft für ein kräftiges Umsatzwachstum sorgen. 

Plug Power ist auf Expansionskurs, in Fernost will Konzernchef Andy Marsh das Wachstum dabei weiter beschleunigen: "Plug Power hat sich zum Ziel gesetzt, seine globale Präsenz zu erweitern, um den asiatischen Wasserstoff- und Brennstoffzellenmarkt zu stimulieren. Wir wissen, dass dies einer der am schnellsten wachsenden Märkte der Welt ist und glauben, dass diese Partnerschaft mit Edison Motors den Weg zum Erreichen der globalen Klimaneutralität ebnen wird."

Hinter Edison Motors verbirgt sich ein koreanischer Hersteller von Elektroautos, mit dem Plug Power gemeinsam einen Wasserstoff-Stadtbus für den asiatischen Markt bauen will. Dieser wird mit einem 125-kW-ProGen-Brennstoffzellenmotor von Plug Power angetrieben. Die Unternehmen rechnen damit, einen Prototyp bereits im zweiten Halbjahr 2022 vorzustellen und den Bus schließlich 2023 auf den Markt zu bringen. 

Laut aktuellsten Zahlen des koreanischen Ministeriums für Land, Infrastruktur und Transport gab es 2019 rund 52.000 Buse in Südkorea. Ende 2020 sollten 650 davon rein elektrisch betrieben werden. Damit ergibt sich ein hohes Nachfragepotenzial für den Wasserstoff-Bus von Edison Motors und Plug Power.

Plug Power (WKN: A1JA81)

Trotz der langfristig weiterhin guten Aussichten  – Plug Power und Edison Motors wollen zukünftig auch gemeinsam an Drohnen, Trucks und Schiffen arbeiten – drängt sich aus charttechnischer Sicht bei Plug Power derzeit kein Einstieg auf. Erst bei einem nachhaltigen Sprung über die 200-Tage-Linie bei 30,46 Dollar dürfte die Aktie wieder an Auftrieb gewinnen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Plug Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6