Depot Champ Trades >> Live-Update 6.12., 19 Uhr
Foto: Börsenmedien AG
08.07.2015 Jochen Kauper

Peugeot-Aktie stellt Daimler, VW und BMW in den Schatten

-%
Daimler

BMW, Daimler oder Volkswagen. Egal welchen Kursverlauf man betrachtet, alle haben in den letzten Wochen deutlich verloren. Daimler korrigierte zum Beispiel vom Hoch bei knapp 96 Euro auf derzeit 82 Euro. Ein Verlust von fast 15 Prozent. Einzig und alleine der französischen Autobauer Peugeot hält sich nahe seines 52-Wochen-Hochs. Anleger setzen hier auf eine weitere Erholung. Der Turnaround zeichnet sich mehr und mehr ab.

Foto: Börsenmedien AG

Analysten bullish

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat das Kursziel für Peugeot von 18 auf 22 Euro angehoben. Analyst Max Warburton begründete dies mit dem verbesserten Umfeld in Europa. Der PSA-Konzern profitiere hiervon mit Abstand am meisten. Die französische Investmentbank Exane BNP Paribas hat das Kursziel für Peugeot von 21 auf 23 Euro angehoben. Der Markt unterschätze nach wie vor das Profitabilitätspotenzial der europäischen Automobilindustrie, schrieb Analyst Stuart Pearson. Die großen Produktivitätsfortschritte sowie die deutlich zunehmende Auslastung der Werke seien sehr ermutigend.

Foto: Börsenmedien AG

Peugeot hat das größte Potenzial

Im Autosektor bleiben Daimler und VW interessant. Wer es etwas spekulativer mag, der setzt auf Peugeot. Die Aktie wird sich in den nächsten Monaten sehr viel besser entwickeln, als die Papiere der deutschen Autobauer. Der Turnaround ist sichtbar. Nächstes Etappenziel ist die Marke von 25 Euro.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Daimler - €
DAX - Pkt.
Peugeot - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen