16 von 16 Titel im Plus – Renditevervielfachung pur
Foto: Shutterstock
06.10.2020 Jochen Kauper

Nvidia-Aktie geht ab – JPMorgan sorgt für Rückenwind!

-%
Nvidia

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Nvidia von 510 auf 605 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Der Chiphersteller sei gut positioniert für langfristige Wachstumstrends wie Künstliche Intelligenz und Autonomes Fahren, schrieb Analyst Harlan Sur in einer am Dienstag vorliegenden Studie nach der Präsentation des Konzernchefs auf seiner Technologiekonferenz.

Nvidia (WKN: 918422)

Für die Aktie von Nvidia sprechen aktuell mehrere chart- und markttechnische Argumente. Zuletzt hat sich Nvidia den britischen Chip-Entwickler ARM für knackige 40 Milliarden Dollar gekrallt. Ein Deal, der sich langfristig auszahlen wird. Die Aktie bleibt aussichtsreich! Anleger bleiben investiert.



Hinweis auf Interessenkonflikte gemäß §34b WpHG: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Nvidia.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nvidia - €

Buchtipp: Kreative Intelligenz

Über ChatGPT hat man viel gelesen in der letzten Zeit: die künstliche Intelligenz, die ganze Bücher schreiben kann und der bereits jetzt unterstellt wird, Legionen von Autoren, Textern und Übersetzern arbeitslos zu machen. Und ChatGPT ist nicht allein, die KI-Familie wächst beständig. So malt DALL-E Bilder, Face Generator simuliert Gesichter und MusicLM komponiert Musik. Was erleben wir da? Das Ende der Zivilisation oder den Beginn von etwas völlig Neuem? Zukunftsforscher Dr. Mario Herger ordnet die neuesten Entwicklungen aus dem Silicon Valley ein und zeigt auf, welche teils bahnbrechenden Veränderungen unmittelbar vor der Tür stehen.

Kreative Intelligenz

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 30.11.2023
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-928-9

Jetzt sichern