Zum Renditerennen um 100% Performance
Foto: Börsenmedien AG
30.09.2014 Jochen Kauper

Nordex-Aktie: Spannende Ausgangslage!

-%
DAX

Die Deutsche Bank hat nach dem Capital Markets Day von Nordex ihre Kaufempfehlung bestätigt, das Kursziel der Experten lautet 17 Euro. Eine Schippe drauf legte die Investmentbank Goldman Sachs: Das Kursziel für die Nordex-Aktie lautet 19 Euro. Der vom Windkraftanlagenbauer angepeilte operative Gewinn (Ebit) von 140 bis 160 Millionen Euro liege über den Konsensschätzungen, so Analyst Manuel Losa.

Gute Geschäfte

Optimistisch stimmte die Analysten die Ziele von Nordex-Vorstand Jürgen Zeschky: Zwei Milliarden Euro Umsatz sollen es im Jahr 2016 sein, bei steigenden Margen, versteht sich. Ohnehin laufen die Geschäfte gut: Zuletzt hat Nordex den bislang größten Einzelauftrag in Deutschland erhalten. Projektentwickler PNE Wind hat Nordex mit der Lieferung und Errichtung des Windparks „Chransdorf“ beauftragt. Das Projekt besteht aus insgesamt 24 Windenergieanlagen vom Typ Nordex N117/2400 und kommt damit auf eine installierte Leistung von 57,6 Megawatt. Im Herbst 2015 soll der Windpark ans Netz gehen.

Dabei bleiben

Nordex wird weiter zulegen – vor allem was die Profitabilität betrifft. Kontinuität ist Trumpf. Nachdem Rücksetzer bis auf 13 Euro ging es auch mit der Aktie wieder nach oben. Die guten Perspektiven geben Rückenwind. In einem freundlichen Gesamtmarkt wird die Nordex-Aktie wieder zum Outperformer. Schwache Tage bleiben Kauftage!

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Nordex - €

Buchtipp: Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Große Schuldenkrisen gibt es immer wieder, sie gehören zum Wirtschaftsleben dazu. Hedgefonds-Legende Ray Dalio hat sich gefragt: Gibt es Gesetzmäßigkeiten, die immer auftreten? Sofern man solche Gesetzmäßigkeiten erkennt, kann man sich nämlich darauf einstellen, diese Krisen besser als andere bewältigen und sein Vermögen sichern – in Dalios Fall 140 Milliarden US-Dollar, die sein Hedgefonds Bridgewater verwaltet. Also untersuchte er die Krisen der letzten 100 Jahre, darunter den großen Crash 1929, die Hyperinflation im Deutschland der 30er-Jahre, die Finanzkrise 2008 – und wurde fündig. Mit beeindruckender Akribie hat er in „Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen“ seine Erkenntnisse zusammengefasst. So kann jeder Leser sich in Krisenzeiten entsprechend positionieren und sein Portfolio optimal schützen.
Principles: So navigieren Sie Ihr Vermögen durch große Schuldenkrisen

Autoren: Dalio, Ray
Seitenanzahl: 472
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-735-3

DER AKTIONRÄR +
9,95 1,99 €/Monat in den ersten 6 Monaten
Jetzt testen