09.03.2015 Jonas Groß

Nicht nur Apple Watch: Bald wasserdichtes iPhone?

-%
DAX

Die ganze Welt schaut heute gespannt nach Cupertino. Dort hat Apple ausgewählte Journalisten zu seiner Keynote im Yerba Buena Center eingeladen. Es werden voraussichtlich neue Details zur mit Spannung erwarteten ersten Smartwatch bekannt. Außerdem hat Apple am heutigen Montag ein Patent eingereicht, um künftig wasserdichte Geräte produzieren zu können.

Beim US-Patent- und Markenamt ging ein Antrag ein, der eine Beschreibung enthält, wie sich elektronische Komponenten eines Smartphones gegen Feuchtigkeit schützen lassen. Die offizielle Beschreibung lautet: „Methoden zur Abschirmung elektronischer Bauteile vor Feuchtigkeit.“ Nach dem Patent soll jedoch nicht das komplette Gerät sondern nur einzelne Segmente Feuchtigkeit abweisen können. Neben dem Smartphonebereich hat sich Apple auch im Automobilbereich Patente gesichert. Apple hat sich in der Schweiz seine Marke mittlerweile auch für Fahrzeuge geschützt.

Zeitpunkt der Einführung unklar

Wann das Patent in iPhones und iPads eingebaut wird, ist unklar. Gerüchten zufolge soll das nächste iPhone die wasserdichten Komponenten noch nicht enthalten. Das übernächste iPhone-Modell, das vermutlich iPhone 7 heißt und im September 2016 vorgestellt werden soll, dürfte hingegen die wasserbeständigen Segmente beeinhalten.

Dabeibleiben

Das Geschäft bei Apple läuft auf Hochtouren. Die Apple-Aktie erreichte in den letzten Wochen ein Allzeithoch nach dem anderen. Die Apple Watch und der mögliche Einstieg in die Automobilbranche sorgen für zusätzliche Kursfantasie. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet weiterhin 145 Euro. Investierte Anleger bleiben dabei.

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6