18.07.2018 DER AKTIONÄR

Neue Ausgabe: Der knallharte DAX-Check: Diese 13 Aktien sind Weltklasse – diese 8 Werte vergiften Ihr Depot

-%
DAX
Trendthema

Knapp drei Prozent hat der DAX 2018 verloren, nur zehn der 30 Werte notieren seit Jahresanfang im Plus. Ein Alarmsignal? Oder eine erstklassige Einstiegschance? Und was soll dann bloß kaufen? In der aktuellen Ausgabe gibt DER AKTIONÄR die Antworten!

Für den US-Spitzenpolitiker Ron Paul ist der Fall klar: „Wir erleben eine Blase. Wenn sie platzt, droht der Mega-Crash.“ Die Mischung aus hohen Schulden und hohen Ausgaben sei nun mal toxisch. Folker Hellmeyer und Hans A. Bernecker halten dagegen. „Das konjunkturelle Fundament ist gut“, so Hellmeyer. Bernecker sagt: „Der DAX ist der billigste Index der Welt. Bis Jahresende steigt er um 2.000 Punkte.“

DER AKTIONÄR hat DAX, MDAX und TecDAX in seiner neuen Ausgabe genau analysiert. Sie erfahren, welche 13 deutschen Blue Chips das Zeug haben, in den kommenden Monaten eine bullenstarke Performance abzuliefern. Außerdem sind wir brutal ehrlich, wenn wir Ihnen sagen: Trennen Sie sich von diesen acht Aktien, denn sie bringen es einfach nicht.

Alle Infos gibt es in der aktuellen Ausgabe 30/2018 vom AKTIONÄR, die Sie hier jetzt schon bequem als ePaper herunterladen können.

Weitere Themen im Heft:

Kursexplosion möglich
NASH – der nächste Milliardenmarkt steht in den Starlöchern. DER AKTIONÄR verrät, bei welchem Hot-Stock aus diesem spannenden Sektor Anleger jetzt zugreifen sollten.

Garantierte Gewinne mit einem DAX-Konzern
Das neue Geschäftsmodell dürfte aus der Aktie von E.on eines der zuverlässigsten Dividendenpapiere im deutschen Leitindex machen.

Die Rallye beginnt …
Gezielte Übernahmen, deren erfolgreiche Integration und ein wachsendes Orderbuch sorgen bei diesem IT-Dienstleister für Fantasie. Die Aktie dürfte bald durchstarten.

Juve auf Wolke CR7
Die Juventus-Turin-Aktie erlebt gerade einen Höhenflug. DER AKTIONÄR zeigt auf, wie clevere Anleger am besten vom Fußball-Hype profitieren.

Die aktuelle Ausgabe 30/18 des AKTIONÄR erhalten Sie hier.


Hier geht's zum Abo!

E-Mail: abo@boersenmedien.de
SMS oder Whatsapp: +49 151-40508233
Telefon: +49 9221-9051-110