Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: Shutterstock
03.01.2022 Michel Doepke

Nel, PowerCell und Co: Großes Comeback in 2022?

-%
Nel

Wasserstoff-Aktien standen im Jahr 2021 nicht gerade hoch im Anlegerkurs. Gerade Aktien von Pure-Playern wie die der Elektrolyse-Spezialisten Nel oder ITM Power oder des Brennstoffzellen-Experten PowerCell gerieten kräftig unter Druck. Der Start in das neue Börsenjahr 2022 beginnt für die Werte allerdings vielversprechend.

An der Heimatbörse in Norwegen kann die Aktie von Nel rund 5,5 Prozent an Wert gewinnen. In diesem Jahr wird es vor allem wichtig, große Aufträge an Land zu ziehen, um die doch immer noch sportliche Bewertung von rund 2,3 Milliarden Euro zu rechtfertigen. Gleiches gilt für den britischen Konkurrenten ITM Power.

ITM Power (WKN: A0B57L)

Auch bei der schwedischen PowerCell dominieren am ersten Handelstag des Jahres die grünen Vorzeichen. Zur Stunde geht es für den Brennstoffzellen-Wert um knapp fünf Prozent nach oben. Noch kräftiger kann die Aktie von Hexagon Purus zulegen, hier steht ein Kursplus von gut acht Prozent auf der Kurstafel.

E-Wasserstoff Europa Index (WKN: SL0A1B)

Die Chancen stehen gut, dass dem Wasserstoff-Sektor im Jahr 2022 wieder mehr Aufmerksamkeit von Seiten der Marktteilnehmer geschenkt wird. Allerdings müssen Nel, ITM Power, PowerCell, Hexagon Purus und Co auch operativ überzeugen und zeigen, dass erste Fortschritte in Richtung Profitabilität gemacht werden. Einzelinvestments bleiben ganz klar nur dem spekulativ ausgerichteten Anleger vorbehalten. Wer breit gestreut am Megatrend partizipieren will, greift zu einem Produkt (zum Beispiel das Index-Zertifikat mit der WKN DA0AA0) auf den E-Wasserstoff Europa Index. In diesem ist das zuvor erwähnte Wasserstoff-Quartett ebenfalls vertreten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €
PowerCell - €
HEXAGON PURUS ASA NAVNE-AKSJER NOK -,10 - €
ITM Power - €
E-Wasserstoff Europa Index - PKT

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6