Mehr Insights, mehr Chancen – mit DER AKTIONÄR Plus
Foto: iStockphoto
26.04.2021 Michel Doepke

Nel: Neuer Deal, neuer Schwung für die Aktie?

-%
Nel

Der Wasserstoff-Spezialist Nel ist einen Rahmenvertrag mit dem Energiedienstleistungsunternehmen Aibel eingegangen. Zusammen sollen große, komplexe erneuerbare Wasserstoffprojekte entwickelt und geliefert werden, heißt es am Montag. Die Auswirkung auf den Aktienkurs dürfte sich jedoch in Grenzen halten.

"Wir freuen uns sehr, diese Zusammenarbeit mit Aibel anzukündigen, einem Unternehmen mit großer Erfahrung in der Realisierung großer, komplexer Projekte in verschiedenen Branchen", so Nel-CEO Jon André Løkke. "Die hauseigene Konstruktionskompetenz und die Erfahrung in der Fertigung und Modularisierung werden Nels globale Liefer- und Projektabwicklungsfähigkeiten erheblich aufwerten."

Neuer erfahrener Partner

Aibel bietet Dienstleistungen für die Öl-, Gas- und Offshore-Windindustrie an, beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter und verfügt über 138 Jahre Erfahrung. Das Know-how der Gesellschaft soll bei ausgewählten, laufenden Projekten von Nel zum Einsatz kommen, unter anderem bei der Lieferung einer PEM-Wasserstoffproduktionsanlage für Iberdrola in Spanien.

Nel (WKN: A0B733)

Die neue Rahmenvereinbarung mit Aibel ist ein weiteres wichtiges Puzzlestück, um in Zukunft große Projekte respektive Anlagen zu errichten. Auf den Aktienkurs erscheint die Auswirkung des Deals allerdings begrenzt. Die Norweger müssen in den kommenden Monaten und Jahren weitere lukrative Aufträge an Land ziehen, um die doch sportliche Bewertung zu rechtfertigen. Der Wert ist nur für spekulativ ausgerichtete Anleger geeignet. Ein Stopp bei 1,90 Euro sichert die Position nach unten ab.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.12.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6