Die Comebacks nach Corona
11.02.2021 DER AKTIONÄR

Neid bei Ballard Power, Nel und Plug Power – so sieht wahre Stärke aus

Der Hype um Wasserstoff als grüne Energiequelle geht unvermindert weiter. Vergleichsweise kleine Unternehmen wie Ballard Power, Nel oder Plug Power verdienen gut am Boom der Technologie, doch mittlerweile engagieren sich auch vermehrt große Konzerne in dem lukrativen Sektor.

Aktuell entsteht in Deutschland der größte PEM-Wasserstoff-Elektrolyseur der Welt. Gebaut von einem Unternehmen, das die Wasserstoffproduktion nicht als Kern- sondern nur als Spartengeschäft betreibt. Der Umsatz von mehr als 2 Milliarden Dollar in diesem Segment soll auf lange Sicht vervierfacht werden. Bei solch starken Zahlen können Nel, Ballard Power oder Plug Power nur vor Neid erblassen.

Der neue Kauftag.jetzt-Kandidat zeigt Stärke auch bei den Ergebnissen der jüngst vorgelegten Q4-Zahlen. Die Analysteneinschätzungen beim bereinigten Gewinn wurden übertroffen, die Prognose für 2021 erhöht. Die Dividende steigt und das angekündigte Aktienrückkaufprogramm sollte als zusätzlicher Kurstreiber dienen. Sie wollen Stärke kaufen?

Dann laden Sie sich jetzt die aktuelle Ausgabe herunter.

Kauftag.jetzt, der Optionsscheindienst mit Double-Check-System für High Performance, verknüpft erstmals Nachrichtenlage, Fundamentaldaten und charttechnische Analyse zu einer doppelt abgesicherten Prognose und liefert den dazu passenden Optionsschein als Abkürzung zur High Performance. Täglich. Denn jeder Tag ist ein Kauftag, wenn man die richtigen Assets kennt. Kauftag.jetzt setzt sich zusammen aus der Identifikation kursbewegender News, Fundamentalcheck inklusive Peergroup-Vergleich, ausführlichem Chartcheck mit Langfristbetrachtung und Prognose unter Verwendung technischer Indikatoren wie MACD, Bollinger-Band, Momentum oder RSI sowie einem abschließenden OS-Picking, optimal abgestimmt auf die Laufzeit und die Performance-Prognose der Aktie.