Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Shutterstock
29.12.2021 Fabian Strebin

Nasdaq: Plus 58 Prozent – Aktie besser als Index

-%
Nasdaq

Der technologielastige NASDAQ 100 legte im auslaufenden Jahr eine Performance von rund 28 Prozent aufs Parkett, ähnlich gut wie der S&P 500 mit etwa 27 Prozent. Doch die Aktie des Börsenbetreibers Nasdaq selbst schaffte fast 60 Prozent und wäre damit eine bessere Wahl gewesen. Gerade in Zeiten großer Kurssprünge gewinnen die Aktien überproportional. Das könnte 2022 auch der Fall sein.

Für einen Blue-Chip mit einer Marktkapitalisierung von rund 40 Milliarden Dollar ist eine Jahresperformance von bisher 58 Prozent beeindruckend. Allerdings kommt das nicht überraschend, denn der Konzern betreibt mehrere Börsenplätze sowie Indizes und bietet Daten und technologische Unterstützung rund um das Investieren am Markt an. Erhöht sich die Volatilität und wechseln viele Papiere den Besitzer, dann sprudeln bei Nasdaq die Gewinne.

Nummer 1 bei IPOs?

In diesem Jahr trugen auch IPOs zum florierenden Geschäft bei Nasdaq bei. Nach Daten von Anfang des Monats dürfte man die ewige Rivalin, die New-York-Stock-Exchange (NYSE), 2021 beim IPO-Volumen ausstechen. Reuters berichtete, dass man rund 192 Milliarden Dollar durch Börsengänge umgesetzt habe, die NYSE 109 Milliarden. Das gehe aus Daten von Dealogic hervor.

Auch für 2022 steht alles auf grün

Nasdaq könnte damit erstmals seit Jahren die Rivalin überholen. Auch für das neue Jahr stehen die Zeichen gut, dass durch Börsengänge vermehrt die Kasse klingelt. Denn der Hype um Special-Purpose-Acquistion-Companies (SPACs) sollte 2022 weitergehen, auch wenn die Dynamik etwas nachlassen dürfte.

Nasdaq (WKN: 813516)

Steigt die Börse 2022 weiter auf breiter Front und zieht der NASDAQ 100 nach oben, dann sollten auch die Aktien von Nasdaq deutlich gewinnen können. Die Titel sind eine laufende Empfehlung des AKTIONÄR. Nachdem der Kurs mustergültig am GD100 bei 199,80 Dollar nach oben abgeprallt ist, wurde diese Woche auch der GD50 bei 205,70 Dollar geknackt. Anleger, die noch nicht investiert sind, können diese Chartsignale zum Einstieg nutzen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nasdaq - €

Buchtipp: Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Es ist der Traum eines jeden Anlegers: die nächste Amazon, Apple, Tesla oder Google vor allen anderen zu finden, sie ins Depot zu legen, jahrelang nicht anzurühren und dann eines Tages den Verzehn-, Verzwanzig- oder gar Verhundertfacher sein Eigen zu nennen. Oder zumindest die Unternehmen zu finden, deren Anteile sich besser entwickeln als der Gesamtmarkt. Der Name dieser Kunst: „Stock-Picking“ – die Auswahl der Gewinner von morgen. Joel Tillinghast ist einer der erfolgreichsten Stock-Picker überhaupt. In diesem Buch teilt er seine Gedanken, seine Methoden und seine Strategien mit dem Leser. Er zeigt, welche Fehler die Masse macht, welche Nischen man ausnutzen kann, wie man denken sollte und vieles mehr. Unter dem Strich ein Lehrbuch, das seine Leser zu erfolgreicheren Anlegern machen wird.
Alles, was Sie über Stock-Picking wissen müssen

Autoren: Tillinghast, Joel
Seitenanzahl: 390
Erscheinungstermin: 08.09.2022
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-850-3