Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Shutterstock
27.11.2021 Markus Bußler

Nach Neo Lithium und Standard Lithium – ist das der nächste Lithium-Highflyer?

-%
Neo Lithium Corporation

Das Jahr neigt sich allmählich dem Ende und wenn man eine Branche hervorheben will, dann sicherlich die Lithium-Branche. Der Lithiummarkt wechselt von einem Überschuss in ein Defizit, der Lithiumpreis steigt auf ein neues Hoch und die Lithiumaktien selbst befinden sich im Höhenflug. Dieses Defizit wird sich in den kommenden Jahren weiter erhöhen. Aus fundamentaler Sicht bleibt der Lithiumpreis und auch die Lithiumaktien damit gut unterstützt. Doch wo soll man investieren?

Die Übernahmewelle hat die Zahl verfügbarer Aktien ausgedünnt. Millennial Litium wird gerade von Lithium Americas übernommen, Zijin Mining schnappt sich Neo Lithium. Insbesondere Neo Lithium war einer der Überflieger im laufenden Jahr. Es bleiben nur noch wenige Aktien abseits der Produzenten, die für Investoren interessant sind. Standard Lithium zum Beispiel. Doch mit einer Bewertung von rund 1,9 Milliarden Kanadischen Dollar ist die Aktie kein Schnäppchen mehr. Das begrenzt auch etwas das Potenzial.

In der zweiten und dritten Reihe gibt es aber nicht mehr viele Unternehmen, die wirklich ein erfolgsversprechendes Projekt haben oder eines entwickeln. Man muss tatsächlich tief graben, um noch interessante, moderat bewertete Aktien zu finden. Jetzt eröffnet sich wieder eine Chance.

Ein Konzern entwickelt quasi im Stillen ein Lithiumprojekt. Dass kaum jemand davon Notiz nimmt, überrascht, hatte doch der Konzern schon vor Jahren gute Treffer auf dem Projekt geliefert, bevor es dann im Zuge des Lithiumpreisverfalls ruhig geworden ist. Doch jetzt lebt das Projekt wieder auf, der Konzern Feld-Geologen haben die vergangenen Wochen jede Mengen Proben genommen, die Bohrungen sollen in den kommenden Wochen wiederaufgenommen werden.

Interessant ist: Der nördliche Nachbar hat sein Projekt schon etwas weiter vorangetrieben und kommt auf einen Börsenwert von rund dem Zehnfachen unseres Geheimtipps. Kann die Aktie in diese Bewertung hineinwachsen und sich verzehnfachen? Ein echter Tenbagger also? Wenn die Bohrergebnisse stimmen, sind durchaus deutlich höhere Kurse wahrscheinlich. Und Bohrergebnisse von 5 Metern mit 3,02 Prozent Lithium oder auch 7,2 Meter mit 2,47 Prozent Lithium aus vergangenen Bohrprogrammen sprechen dafür, dass das Potenzial vorhanden ist.

Aber Achtung: Es handelt sich um einen reinrassigen Hot Stock. Deutlich höhere Kurse, mit der Chance auf einen Tenbagger sind möglich. Doch Exploration ist nichts für Anleger mit schwachen Nerven. Die Aktie dürfte auch in den nächsten Wochen hoch volatil bleiben. Wir stellen die neue Aktie, die bislang kaum jemand auf dem Zettel haben dürfte, am kommenden Montag exklusiv bei Goldfolio vor.

Mit dem Black-Friday-Angebot, bei dem Sie 25 Prozent sparen, können Sie Goldfolio ein Jahr lang für nur 370 Euro lesen und haben die Chance bei dem neuen Lithium-Geheimtipp von Anfang an dabei zu sein. Nutzen Sie diese einmalige Chance. Einfach den Code Black21 nutzen. Aber Achtung: Das Angebot endet am Montag.

Neo Lithium Corporation (WKN: A2AP37)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Neo Lithium Corporation - €