8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
07.02.2019 Michael Schröder

Nach Kaufsignal: Siltronic-Aktie dreht auf - die Hintergründe!

-%
Siltronic

Siltronic übertraf mit den Zahlen für das abgelaufene Jahr die Prognose für Umsatz und Ergebnis, die zuvor zweimal erhöht worden war. Beim Ausblick lässt der Vorstand des Waferherstellers zwar Vorsicht anklingen. Die Aktie hat dennoch ein frisches Kaufsignal generiert. Auch im Peer-Group-Vergleich hat die Aktie die Nase vorn.

Das Fazit hat Bestand: Erweist sich der Sprung über den horizontalen Widerstand bei 90 Euro als nachhaltig, würde mit diesem Kaufsignal der Weg in Richtung dreistelliger Kurse geebnet. DER AKTIONÄR spekuliert im Real-Depot auf dieses Szenario und liegt mit der Trading-Position rund 20 Prozent vorne.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.