08.12.2014 Thomas Bergmann

Morphosys mit der nächsten Knallermeldung - Aktie bald dreistellig!

-%
Morphosys
Trendthema

Die Aktie des Biotech-Unternehmens Morphosys setzt auch am Montagmorgen seinen Aufwärtstrend fort. Die Gesellschaft meldete am Wochenende Fortschritte bei einem Wirkstoff gegen Blutkrebs gemeldet.

Die Ergebnisse einer Phase-1/2a-Studie zeigten, dass die beteiligten Hochrisiko-Patienten mit lymphatischer Leukämie zum größten Teil auf den Antikörper MOR208 angesprochen hätten, teilte Morphosys zusammen mit seinem US-Partner Xencor am Sonntag in Martinsried bei München mit. Die Versuchsteilnehmer - allesamt Patienten mit schlechten Heilungschancen - hätten den Wirkstoff zudem gut vertragen.

Bilderbuchtrend

Die Nachricht unterstreicht die Ausnahmestellung von Morphosys im deutschen Biotech-Sektor. DER AKTIONÄR bleibt daher bei seinem positiven Rating mit Kursziel 100 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0