Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Privat
14.05.2022 Lars Friedrich

Mohnish Pabrai: „Eigentlich sind mir die Märkte egal“

Vom IT-Unternehmer zum Value-Investor: Mohnish Pabrai verwaltet Hunderte Millionen Dollar. Im ersten Teil des Interviews spricht er über den Einbruch der Tech-Werte und seine Freundschaft zu Warren Buffett und Charlie Munger.

Mohnish Pabrai war eigentlich erfolgreicher Gründer einer IT-Beratungsfirma. Doch nachdem er von Warren Buffett gehört hatte, gründete Pabrai 1999 mitten im Dotcom-Boom sein eigenes Investmentunternehmen. Mit Pabrai Investment Funds verdiente der US-Ame­rikaner mit indischen Wurzeln bis heute Hunderte Millionen Dollar. Außerdem leitet er eine gemeinnützige Stiftung, die sich um unterprivilegierte Kinder kümmert. „Für meine Anlagephilosophie spielen Warren Buffett, Charlie Munger und Ben Graham eine große Rolle, also die drei Schutzheiligen des Value-Investing“, sagt Pabrai. DER AKTIONÄR hat ihn dazu befragt, wie dieser Ansatz in der Praxis funktioniert. Im ersten Teil des Interviews verrät Pabrai aber unter anderem erst einmal, wie er gerade die Lage an den Märkten beurteilt, was er von Bitcoin und den jüngsten Käufen von Berkshire Hathaway hält und ob er jetzt Tech-Aktien kaufen würde.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Börse

1996: mit dem ­Börsen­­gang der Deutschen Telekom ­beginnt eine neue ­Epoche. Eine Epoche voller ­Euphorie und Hysterie, ­voller Gier und Angst. Sie bringt Glücksritter ­hervor und ­Gescheiterte, ­Betrüger und leuchtende Ikonen. Der Bildband ­„Börse“ nimmt Sie mit auf eine Zeit­reise durch 25 Jahre Aktienkultur und ist eine Hommage an ­einen ­magischen Ort, an dem das Unmögliche ­möglich ist – Die Börse.
Börse

Autoren: Müller, Leon
Seitenanzahl: 248
Erscheinungstermin: 18.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-829-9