Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
23.08.2021 Laurenz Föhn

Moderna: Aktie im Rallyemodus - bald News von der FDA?

-%
MODERNA

Die Aktie von Moderna hat einen guten Wochenstart erwischt und legt im US-Handel um knapp fünf Prozent zu. Am Wochenende wurde bekannt, dass die größte Pensionskasse in den Vereinigten Staaten weitere Aktien des Covid-Impfstoffherstellers gekauft hat. Darüber hinaus profitiert die Aktie von der FDA-Zulassung für den BioNTech/Pfizer-Impfstoff.

Das California Public Employees' Retirement System (Calpers) verwaltet ein Vermögen von fast 500 Milliarden Dollar und hat kürzlich große Veränderungen im Anlageportfolio vorgenommen. Die größte öffentliche Pensionskasse der USA kaufte im zweiten Quartal 82.241 zusätzliche Aktien von Moderna. Damit beendete die Behörde das zweite Quartal 2021 mit insgesamt 752.974 Aktien des amerikanischen Herstellers des Covid-19-Impfstoffs.

Weiteren Rückenwind erhält die Moderna-Aktie von der US-Behörde für Lebens- und Arzneimittel FDA. Das bald erwartete grüne Licht der Aufsichtsbehörde könnte einige Verweigerer ermutigen, sich impfen zu lassen. Bisher hat lediglich das Mittel von BioNTech und seines Partners Pfizer als erster Corona-Impfstoff in den USA die vollständige Zulassung erhalten (DER AKTIONÄR berichtete). 

MODERNA (WKN: A2N9D9)

Moderna bleibt – neben BioNTech – der Favorit des AKTIONÄR im Impfstoffsektor. Seit der Empfehlung im Juni 2020 liegt die Aktie 545 Prozent vorne.