Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Nicht-Redaktionell
04.05.2021 DER AKTIONÄR

Maschinenbau springt an – Turnaround-Kandidat mit 400%-Chance identifiziert

Im Zuge der weltweit erfolgreich anlaufenden Impfkampagne mehren sich die Anzeichen für eine Erholung der Konjunktur. Befeuert durch die milliardenschweren Konjunkturprogramme der Regierungen, löst sich der pandemiebedingte Investitionsstau auf. Der Deutsche Maschinenbau Index präsentiert sich zum Beispiel in starker Verfassung und zeigt deutlich, dass dieser Sektor enorm an Fahrt aufnimmt.

Insbesondere Unternehmen, die als Zulieferer der Konsumgüterindustrie unter der Corona-Krise zu leiden hatten, geben Vollgas. Der aktuelle Kauftag.jetzt-Kandidat gehört zu dieser Kategorie. Das deutsche Maschinenbauunternehmen musste 2020 erhebliche Einbußen hinnehmen und konnte deshalb auch nur die Mindestdividende auszahlen. Für 2021 rechnet der Vorstand hingegen mit einer deutlichen Steigerung der EBITDA-Marge auf 6,5 bis 7,5 %. Speziell die Umsätze im Brauereisektor sollten gehörig wachsen. Am 07.05 werden Quartalszahlen veröffentlicht, die charttechnischen Indikatoren liefern bereits jetzt Kaufsignale. Sie wollen noch vor Veröffentlichung der Zahlen einsteigen? Dann laden Sie jetzt die aktuelle Ausgabe herunter.

Kauftag.jetzt, der Optionsscheindienst mit Double-Check-System für High Performance, verknüpft erstmals Nachrichtenlage, Fundamentaldaten und charttechnische Analyse zu einer doppelt abgesicherten Prognose und liefert den dazu passenden Optionsschein als Abkürzung zur High Performance. Täglich. Denn jeder Tag ist ein Kauftag, wenn man die richtigen Assets kennt. Kauftag.jetzt setzt sich zusammen aus der Identifikation kursbewegender News, Fundamentalcheck inklusive Peergroup-Vergleich, ausführlichem Chartcheck mit Langfristbetrachtung und Prognose unter Verwendung technischer Indikatoren wie MACD, Bollinger-Band, Momentum oder RSI sowie einem abschließenden OS-Picking, optimal abgestimmt auf die Laufzeit und die Performance-Prognose der Aktie.