Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Shutterstock
04.05.2021 Carsten Stork

Zucker-Future: Quo vadis?

-%
BVT Knock-Out Zucker Nr. 11 Future 07/2021 (ICE) USD

Seit Anfang April konnte der Zucker bis zu seinem Tageshoch, am 27. April, satte 21 Prozent zulegen. Dieser Kursanstieg wurde von Terminmarkt-Verkäufen der Produzenten begleitet. Letzte Woche gab es dann einen Rücksetzer, der gestern vorerst nicht gestoppt werden konnte.

Indien und Energies sorgen für Druck

Gestern setzte die Veröffentlichung der Zucker-Produktionszahlen in Indien den Markt erneut unter Druck. Bereits letzte Woche sorgten die fallenden Kurse bei Crude Oil (Öl) und RBOB Gasoline (Benzin) für schwache Notierungen. Brasilianische Zuckerrohrproduzenten können das von ihnen geerntete Zuckerrohr zerkleinern, um Zucker oder Ethanol zu produzieren. Da Ethanol auch mit Benzin als Transport-Treibstoff konkurriert, führt ein Rückgang des Benzinpreises (aufgrund niedrigerer Ölpreise) tendenziell zu niedrigeren Ethanol-Preisen und damit zu einer geringeren Nachfrage nach Zucker zur Herstellung von Ethanol. Für zusätzlichen Druck sorgte der schwache brasilianische Real. Am Wochen-Ende hellte sich die Stimmung Dank des trockenen Wetters in Brasilien etwas auf. Es könnte zu einem weiteren Abbau von Lagerbeständen kommen.

GenesisFT
Zucker Future auf Tagesbasis

CoT-Daten interessant

Die Produzenten halten mit -327.943 Kontrakten ein relativ hohe Short-Position. Investoren und Spekulanten glauben an weiter steigende Kurse und sind mit +267.768 Kontrakten dementsprechend Long positioniert.

GenesisFT
Produzenten sind bearish auf den eigenen Markt

Starker Kursanstieg in den letzten Wochen, ein Rücksetzer war überfällig. Vorerst abwarten und weiter beobachten.

Sie wollen vom Rohstoff-Boom profitieren? Dann ist der Rohstoff-Investor genau das Richtige: Wir beschäftigen uns täglich mit den Rohstoff- und Währungsmärken weltweit. In unserem Börsenbrief Rohstoff-Investor, der alle zwei Wochen erscheint, analysieren wir die "Storyline", die Commitments-of-Traders-Daten, die Saisonalität aber auch Wetterbedingungen wo es uns notwendig erscheint und identifizieren nach genau festgelegten Kriterien lukrative Trading-Setups. Ausschlaggebend für einen Trade ist immer das von uns entwickelte ALGO-GT Signal.

Foto: Börsenmedien AG
In diesem Buch finden Sie Tipps und Tricks für Beginner und Fortgeschrittene Rohstoff-Trader