Das ist Ihre Erfolgsstrategie für schwache Börsen
Foto: travelview/Shutterstock
19.04.2022 Thorsten Küfner

Lufthansa: "Der Vorschlag von MSC und Lufthansa ist der beste"

-%
Deutsche Lufthansa

Gute Chancen für die Lufthansa bei Ita: Italiens Regierung erwartet einem Medienbericht zufolge im Privatisierungsverfahren der Staatsfluglinie Ita Airways zwischen Ende April und Anfang Mai erste verbindliche Angebote. Das schrieb der Corriere della Sera in seiner Dienstagsausgabe unter Berufung auf Ministeriumskreise. 

Demnach sind neben dem Duo aus der Container- und Kreuzfahrtreederei MSC und der Lufthansa noch die beiden US-amerikanischen Fonds Indigo Partners und Certares im Rennen um die Nachfolgerin der Traditionsfluglinie Alitalia. In den kommenden Tagen sollten die drei Interessenten Einblick in die Bücher Itas erhalten.

Das Finanzministerium bevorzuge den Entwurf von MSC und Lufthansa, berichtete die Zeitung. Der Zeitplan sei, bis Mitte Juni eine vorläufige Vereinbarung zu erzielen und im Dezember dieses Jahres den Deal fix zu machen. Lufthansa erwägt eine Minderheitsbeteiligung, während MSC die Mehrheit an der italienischen Fluglinie haben will.

"Der Vorschlag von MSC und Lufthansa ist der beste", zitierte der Corriere della Sera den Branchen-Experten Giovanni Fiori. Lufthansa könne durch die Beteiligung an Ita sein Tourismus-Segment in Italien stärken.

Deutsche Lufthansa (WKN: 823212)

Lufthansa scheint bei der angepeilten Beteligung an Ita gut voranzukommen. Mutige können mit der Aktie weiterhin darauf spekulieren, dass sich der Luftverkehr in Europa wieder nachhaltig von Corona erholen wird. Wer darauf setzt, sollte seine Position unverändert mit einem Stopp bei 5,20 Euro nach unten absichern. 

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Lufthansa.

Mit Material von dpa-AFX

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Lufthansa - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1