30.11.2013 Markus Horntrich

K+S, Munich Re & Co: Deutschlands Dividendenkönige – wer zahlt am meisten?

-%
DAX
Trendthema

Gerade mit Blick auf die bald beginnende Dividendensaison lohnt sich vor dem Jahreswechsel ein Blick auf die großzügigsten Dividendenaktien. Welche DAX-Firma schüttet am meisten aus, wie lässt sich daraus Kapital schlagen?

Neuer Dividendenrekord

Dividendenaktien den Fokus zu nehmen, lohnt sich aus vielerlei Gründen. Die Dividendenrendite aller Dax-Unternehmen liegt derzeit bei durchschnittlich rund drei Prozent, die Durchschnittsrendite deutscher Staatsanleihen erreicht gerade ein Drittel davon. Aufgrund des Niedrigzinsumfeldes bleiben Dividendenaktien attraktiv. Die Dax-Unternehmen schütteten 2013 insgesamt 27,9 Milliarden Euro aus. 2014 dürfte die Summe auf mehr als 28 Milliarden Euro klettern. Zudem dürften die deutschen Standardwerte im nächsten Jahr von der weiter prosperierenden Wirtschaft profitieren. Das Wirtschaftsministerium erwartet ein Wirtschaftswachstum von 1,6 Prozent für 2014. Ein Großteil der DAX-Konzerne dürfte die Dividende daher erhöhen.

Erwartete Ausschüttungen der DAX-Firmen:

  Dividende je Aktie 2013e Voraussichtl. Dividendentermin
Adidas  1,72 € 09.05.2014
Allianz  5,20 € 08.05.2014
BASF  2,70 € 05.05.2014
Bayer  2,00 € 28.04.2014
Beiersdorf  0,90 € 22.04.2014
BMW 2,75 € 16.05.2014
Commerzbank  0,00 € 09.05.2014
Continental  2,40 € 28.04.2014
Daimler  2,20 € 10.04.2014
Deutsche Bank  0,75 € 23.05.2014
Deutsche Boerse  2,30 € 16.05.2014
Deutsche Post  0,75 € 28.05.2014
Deutsche Telekom  0,50 € 16.05.2014
E.on  0,65 € 02.05.2014
Fresenius 1,22 € 20.05.2014
FMC 0,81 € 19.05.2014
Heidelbergcement  0,75 € 08.05.2014
Henkel Vz. 1,06 € 07.04.2014
Infineon 0,13 € 27.02.2015
K+S  0,85 € 15.05.2014
Lanxess  0,75 € 23.05.2014
Linde 2,90 € 21.05.2014
Lufthansa  0,50 € 08.05.2014
Merck  1,80 € 22.04.2014
Munich Re 7,00 € 02.05.2014
RWE 1,00 € 17.04.2015
SAP  0,95 € 22.05.2014
Siemens  3,30 € 30.01.2015
Thyssenkrupp  0,00 € 20.01.2014
Volkswagen  4,36 € 22.04.2014

Silvester ist Dividendenzeit

Zum Jahreswechsel rücken wieder zahlreiche Dividendenstrategien in den Blickpunkt. Viele Anleger, darunter auch institutionelle, halten sich an solche Strategien, was Dividendenpapieren Auftrieb verleihen sollte. Einer der bekanntesten Erfinder der Dividendenstrategie ist Michael O'Higgins. Seine Strategie wurde unter dem Namen Dogs of the Dow bekannt. Die Vorgehensweise der Strategie ist einfach: Am ersten Börsentag eines Jahres (Stichtag), kauft der Anleger aus den in einem Index enthaltenen Aktien die 10 Aktien, welche die höchste Dividendenrendite aufweisen. Die gekauften Aktien werden ein Jahr bis zum nächsten Stichtag gehalten. Im langfristigen Vergleich konnten Anleger mit dieser Strategie den jewiligen Index (etwa den DAX oder den Dow Jones) meist schlagen.

Die Dogs of the DAX 2014: