Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
23.02.2021 DER AKTIONÄR

Korrektur im Nasdaq – was sind die Alternativen zu Apple, Microsoft & Amazon?

Big-Tech verliert, Big-Oil triumphiert. Das ist die Kurzform der Geschehnisse des gestrigen Tages. Während im Nasdaq Titel wie Apple, Amazon oder Microsoft um mehrere Prozentpunkte nachgaben, konnten die großen Ölkonzerne wie Exxon oder Chevron enorm zulegen. Ein Zeichen?

Warren Buffett hat bereits fleißig umgeschichtet und Apple in seinem Portfolio reduziert, während er bei Chevron beherzt zugegriffen hat. Die Ölpreise steigen seit Monaten beständig an, die Konzerne verdienen wieder ordentlich Geld. Zur Riege von Big Oil gehört auch der neue Kauftag.jetzt-Kandidat. Goldman Sachs hat für das Unternehmen unlängst ein Kursziel ausgegeben, das rund 50 Prozent über dem aktuellen Niveau liegt. Der in der Ausgabe empfohlene Optionsschein mit längerer Laufzeit eröffnet offensiven Anlegern gar die Chance auf eine Performance von über 300 Prozent. Sie wollen von der beginnenden Sektor-Rotation profitieren? Dann laden Sie jetzt die aktuelle Ausgabe herunter.

Kauftag.jetzt, der Optionsscheindienst mit Double-Check-System für High Performance, verknüpft erstmals Nachrichtenlage, Fundamentaldaten und charttechnische Analyse zu einer doppelt abgesicherten Prognose und liefert den dazu passenden Optionsschein als Abkürzung zur High Performance. Täglich. Denn jeder Tag ist ein Kauftag, wenn man die richtigen Assets kennt. Kauftag.jetzt setzt sich zusammen aus der Identifikation kursbewegender News, Fundamentalcheck inklusive Peergroup-Vergleich, ausführlichem Chartcheck mit Langfristbetrachtung und Prognose unter Verwendung technischer Indikatoren wie MACD, Bollinger-Band, Momentum oder RSI sowie einem abschließenden OS-Picking, optimal abgestimmt auf die Laufzeit und die Performance-Prognose der Aktie.