100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
25.05.2021 Benjamin Heimlich

IPO: Fürs Auge und auf die Ohren

-%
DAX

Mit Victoria’s Secret und Believe streben zwei Unternehmen an die Börse, die die Sinne berühren.

Die Dessousmarke Victoria’s Secret zählte in den 1990er- und 2000er-Jahren zu den Labels schlechthin. Die Shows, auf denen die Kollektionen vorgestellt wurden, waren angesagte Veranstaltungen. Nicht zuletzt, weil Supermodels wie Tyra Banks oder Heidi Klum engagiert waren. Die Events wurden in den USA live im Fernsehen übertragen und erreichten zu Spitzenzeiten über neun Millionen Zuschauer. 

Geglückter Turnaround

Doch in den vergangenen fünf Jahren geriet die Marke zunehmend unter Druck und Skandale rund um den Mutterkonzern L Brands belasteten nicht nur das Image, sondern auch die Verkaufszahlen. Im August dieses Jahres soll Victoria’s Secret nun als eigenständiges Unternehmen an die Börse kommen.

Weiterlesen als Abonnent von   DER AKTIONÄR Magazin

Als Abonnent eines AKTIONÄR Magazins können Sie den vollständigen Artikel kostenfrei lesen, indem Sie sich mit ihren Zugangsdaten einloggen. Sind Sie noch kein Abonnent, können Sie hier ein passendes Abo auswählen.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0