Neustart: Das 100.000 Euro Depot
03.06.2015 Werner Sperber

Infineon Technologies: Das wird richtig gut; Börsenwelt Presseschau I

-%
DAX
Trendthema

Die Fachleute des Aktionärsbriefes jubeln, das Chartbild von Infineon Technologies ist das beste aller DAX-Unternehmen. Mit der Übernahmeabsicht von Avago Technologies für Broadcom kommen zudem wieder Gerüchte auf, Infineon könnte doch auch aufgekauft werden, schließlich sind die Aussichten für den deutschen Halbleiter-Konzern richtig gut. Die Experten von Strategy Analytics kommen in einer Branchenstudie zu dem gleichen Ergebnis. Der Umsatz, den Halbleiterfirmen mit der Automobil-Industrie machen, soll in den nächsten fünf Jahren um 40 Prozent auf 42 Milliarden Dollar steigen. Das entspräche einem jährlichen Zuwachs von acht Prozent. Da der Erlös-Anteil der Auto-Industrie bei Infineon in Richtung 50 Prozent geht, ist das sehr gut für den Konzern. Analysten schätzen den Gewinn je Aktie im nächsten Geschäftsjahr auf 0,72 bis 0,80 Euro, was einem KGV von 15 gleichkäme. Obwohl Infineon vor nicht allzu langer Zeit die Firma International Rectifier gekauft hat, ist die Bilanz gut und die Verschuldungsquote niedrig. Anleger sollten deshalb bei Kursen um elf Euro einsteigen. Das Kursziel beträgt 15 Euro.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0