12.06.2018 Thomas Bergmann

Historischer Handschlag - DAX weiter auf dem Vormarsch

-%
DAX
Trendthema

Das Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong-un geht in die Geschichte ein. Nach einem Handschlag zum Auftakt des Friedensgipfels haben beide eine Vereinbarung unterzeichnet. Zwar wurden keine Details preisgegeben, doch laut Trump werde "sehr schnell" ein atomarer Abrüstungsprozess beginnen. Die Märkte in Asien tendieren freundlich und auch in Deutschland sind grüne Vorzeichen programmiert.

Der XDAX notiert zurzeit oberhalb von 12.900 Punkten und damit rund 0,7 Prozent über dem Xetra-Schlusskurs von gestern. Damit fehlt ihm nicht mehr viel bis zur psychologisch wichtigen 13.000-Punkte-Marke. Sollte die überwunden werden, wäre der Weg bis zum charttechnischen Widerstand bei 13.200 Zählern frei.

Das Stop-Buy-Limit des AKTIONÄR aus Ausgabe 24/2018 rückt in greifbare Nähe. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe, die Sie hier herunterladen können.

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4