Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
Foto: Shutterstock
02.02.2022 Benjamin Heimlich

Hellenic Dynamics: Böser Trip nimmt kein Ende

-%
U.K. SPAC PLC REGISTERED SHARES LS -,001

Die Hängepartie bei der Fusion von Hellenic Dynamics mit der Mantelgesellschaft UK SPAC geht weiter – mit Folgen für die Aktionäre des SPAC. Nachdem der Zusammenschluss nicht innerhalb der gesetzlichen Frist über die Bühne gebracht werden konnte, wird nun die Zulassung zum Handel der Aktien aufgehoben.

Nach der Bekanntgabe des Deals Anfang August wurden die UK SPAC-Aktien gemäß den damals in Großbritannien geltenden Vorgaben vom Handel ausgesetzt. Anschließend hatten die beiden Unternehmen sechs Monate Zeit, die Fusion unter Dach und Fach zu bringen.

Da das Geschäftsmodell von Hellenic Dynamics als Produzent medizinischer Cannabis-Blüten Rechtsgutachten verschiedener Staaten notwendig macht, riss die Mantelgesellschaft bereits Ende Oktober den Termin zur Zulassung für die Notierung an der Londoner Börse.

Mit dem 31. Januar verstrich auch die Fristverlängerung, womit Zulassung der Aktien zum Handel am Börsensegment AIM am 3. Februar aufgehoben wird. Der UK SPAC unterliegt damit nicht mehr den AIM-Regeln und dementsprechend genießen die Aktionäre nicht mehr deren Schutz.

Sowohl der SPAC als auch Hellenic Dynamics wollen die Fusion weiter vorantreiben und eine Wiederzulassung der Aktien erreichen. Als Stichtag wurde dafür der 31. März 2022 genannt. Bis es soweit ist, sollen die Papiere auf der Handelsplattform JP Jenkins zugelassen werden.

Der Deal wird für die Anleger zur echten Geduldsprobe, deren weitere Entwicklung DER AKTIONÄR beobachten wird. Wer im Bereich Cannabis auf den sehr viel weiter entwickelten US-Markt setzen möchte, aber das Risiko eines Einzelinvestments scheut, wirft einen Blick auf den AKTIONÄR-Index North America Cannabis Select.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Mit den Emittenten von Finanzinstrumenten Morgan Stanley, HSBC Trinkaus und Vontobel hat die Börsenmedien AG eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach sie den Emittenten eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von den Emittenten Vergütungen.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
U.K. SPAC PLC REGISTERED SHARES LS -,001 - €