So investieren Sie wie Peter Lynch
16.12.2020 Thorsten Küfner

Gazprom: Es wird immer besser....

-%
Gazprom

Die Anteilscheine von Gazprom können im heutigen Handel erneut zulegen. Rückenwind erhält der Kurs dabei von zwei sehr bullischen Analystenstudien.

So hat Alexander Burgansky von Renaissance Capital seine Kaufempfehlung für die Papiere des Rohstoffriesen bekräftigt. Darüber hinaus hat er das Kursziel von 5,60 auf 6,90 Dollar pro ADR angehoben. 

Ronald Paul Smith von BCS hat das Kursziel für die Gazprom-Aktie zwar nicht erhöht, mit 8,00 Dollar (umgerechnet 6,60 Euro) liegt es aber ohnehin schon satte 45 Prozent über dem aktuellen Kursniveau. Dementsprechend rät auch er weiterhin zum Kauf. 

Gazprom (WKN: 903276)

Die Gazprom-Aktie kämpft sich weiter nach oben. Das Chartbild bleibt bullish. Und angesichts eines 2021er-KGVs von 6 und eines KBVs von nur 0,3 hätte der Kurs auch fundamental betrachtet noch reichlich Luft nach oben. Mutige Anleger können nach wie vor an Bord bleiben. Der Stoppkurs sollte bei 3,40 Euro belassen werden. 

Buchtipp: Rohstoff-Trading mit System

Die Spekulation auf Rohstoffe gilt als die Königsklasse des Tradings. Carsten Stork und Markus Hechler sind darin seit Jahrzehnten Profis. Ob 9/11, Immobilienblase, Finanzkrise, Niedrigzins-Superhausse oder Coronavirus: Die beiden waren „live“ dabei, haben die Auswirkungen beobachtet – und getradet. In diesem Buch berichten sie aber nicht nur von ihren Erlebnissen und Erfahrungen. Über die Jahre haben sie ein Trading-System entwickelt, welches alles in sich vereint, was es für erfolgreiches Rohstoff-Trading braucht: ausgefeilte, bewährte Strategien sowie ein kluges und zuverlässiges Risikomanagement. In diesem Buch zeigen sie, wie die Rohstoffmärkte funktionieren und wie auch der Privatanleger die Assetklasse Rohstoffe lukrativ handeln kann.

Autoren: Stork, Carsten Hechler, Markus
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 18.12.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-706-3