Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
11.12.2020 Thorsten Küfner

Gazprom: Beeindruckend

-%
Gazprom

Es geht heute bergab an den Weltbörsen. Der DAX knickt ein, der EuroStoxx ebenso und auch an der Wall Street bahnt sich ein schwacher Start an. Zudem geben zahlreiche Energietitel, die in den vergangenen Wochen relativ stark gelaufen sind, deutlich nach. Die Aktie von Gazprom hält sich hingegen aktuell sehr stabil und notiert am frühen Nachmittag sogar leicht im Plus.

Dies ist vor allem vor dem Hintergrund der Rallye der Gazprom-Papiere in den vergangenen Wochen beeindruckend. So haben sich die Anteilscheine am weltgrößten Erdgasproduzenten innerhalb weniger Wochen um satte 35 Prozent verteuert. Eigentlich wäre ein Tag wie heute praktisch wie gemalt dafür, dass die Marktteilnehmer nun vor dem Wochenende Gewinne mitnehmen und die Akte nach unten drücken. 

Doch offenbar gefallen den Investoren die jüngsten Entwicklungen – Ölpreise wieder in der Nähe der Marke von 50 Dollar, Fortschritte bei der Fertigstellung von Nord Stream 2 – zu gut, um nun bei der immer noch günstig bewerteten Aktie auszusteigen. Diese relative Stärke ist ein sehr positives Zeichen.

Gazprom (WKN: 903276)

Für die Gazprom-Aktie sieht es derzeit charttechnisch und fundamental betrachtet gut aus. Mutige Anleger können bei der mit einem KBV von 0,3 und einem 2021er-KGV von 5 immer noch sehr günstigen Aktie weiterhin zugreifen. Der Stopp sollte auf 3,40 Euro nachgezogen werden.

Buchtipp: Regel Nummer 1

Früher war Phil Town wie alle anderen. Er hielt Geldanlage für zu kompliziert, um darin erfolgreich sein zu können. Als ehemaliger Angehöriger der Eliteeinheit Green Berets, der seinen Lebensunterhalt als River Guide verdiente, schien ihm das alles zu undurchsichtig. Um es richtig zu machen – davon war er überzeugt –, müsse man es als Vollzeitjob betreiben. Dann allerdings lernte er die Regel Nummer 1 kennen. Sie ist ganz einfach: „Verliere kein Geld!“ In seinem Klassiker erklärt Town, wie er mithilfe dieser einen Regel in fünf Jahren aus tausend Dollar eine Million machte. Er zeigt, dass „kein Geld verlieren“ an der Börse gleichbedeutend ist mit „mehr Geld verdienen, als man sich je vorgestellt hätte“. Town redet Klartext: „Ich werde Ihre Zeit nicht mit Gelaber verschwenden, nicht mit klugen Geschichten, die Ihnen Sachen sagen, die Sie bereits wissen. Der Deal ist einfach: Ich bringe Sie ans Ziel, und zwar Schritt für Schritt.“
Regel Nummer 1

Autoren: Town, Phil
Seitenanzahl: 400
Erscheinungstermin: 23.08.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-606-6