So investieren Sie wie Peter Lynch
26.12.2020 DER AKTIONÄR

Es müssen nicht immer BioNTech, Tesla oder BYD sein: Die nächsten Highflyer stehen schon in den Startlöchern!

Allgeier, HelloFresh und va-Q-tec haben es im laufenden Jahr eindrucksvoll gezeigt: Das Real-Depot spürt aussichtsreiche, noch unentdeckte Chancen abseits der großen DAX-Bühne auf. Zuletzt ist die Aktie von LPKF Laser kräftig durchgestartet. Auch bei Aufwärtsbewegung von PVA Tepla ist das Real-Depot mit dabei. Das Beste: Die Watchlist mit potenziellen Depotkandidaten für 2021 ist prall gefüllt. Der nächste Highflyer steht also schon bereit.

Gleich mehrfach hat sich die Aktie von LPKF Laser an der horizontalen Widerstandszone um 25/26 Euro den Kopf gestoßen und ist nach unten abgeprallt. Doch nun scheint der Ausbruch zu gelingen. In der Weihnachtswoche wurde mit Kursen von über 29 Euro ein neues 20-Jahreshoch markiert.

Operativ ist der Laserhersteller auf Kurs. Technologisch hat das Unternehmen mit dem selbst entwickelten LIDE-Verfahren (Laser Induced Deep Etching) einen potenziellen Gamechanger im Programm, der in den kommenden Quartalen für eine dynamisch steigende Nachfrage sorgen sollte. Die Aktie liegt im Real-Depot rund 45 Prozent im Plus – Tendenz steigend!

LPKF Laser & Electronics (WKN: 645000)

+47% seit Jahresbeginn

Es müssen also nicht immer BioNTech, Tesla oder BYD sein. Setzen Sie mit dem Real-Depot auf vielversprechende Nebenwerte aus der zweiten Reihe. Bei SAF-Holland, HelloFresh oder Allgeier wurden 2020 jeweils (Teil-)Gewinne von weit über 100 Prozent realisiert, bei va-Q-tec waren es sogar über 300 Prozent. Seit Jahresanfang notiert das Real-Depot rund 47 Prozent im Plus.

Hohe Nachfrage

Die Aussichten bei PVA Tepla könnten kaum besser sein: Als einer der führenden Zulieferer dürften die Hessen von der Entwicklung in China, der boomenden Nachfrage für Siliziumcarbid (SiC) und den zyklischen Kapazitätserweiterungen in der Halbleiterindustrie profitieren. Die Orderbücher dürften sich mit neuen (Groß-)Aufträgen weiter füllen. Umsatz und Gewinn dürften in den kommenden Jahren spürbar zulegen. Das Real-Depot ist Anfang Dezember eingestiegen und liegt mit der Position über 25 Prozent vorne – Tendenz steigend!

PVA Tepla (WKN: 746100)

Als Abonnent sind Sie sofort mit dabei, wenn sich lukrative Chancen am Aktienmarkt ergeben. Das Depot setzt auf kurzfristige Szenarien innerhalb weniger Wochen. Manche Positionen werden aber auch über Monate gehalten, um das Maximum an Rendite herauszuholen. Interesse? Dann steigen Sie mit ein!

Mehr Infos zum Real-Depot

Turbo mit Energie

Ende September hatte der Siemens-Konzern seine Energiesparte Siemens Energy zu 22,01 Euro je Aktie an die Börse gebracht. Im Anschluss zog der Kurs deutlich an. Nach einer kurzen Verschnaufpause fiel Anfang Dezember der Startschuss für eine Trendfortsetzung, die von einer Reihe positiver Analystenstimmen begleitet wurde. Das Real-Depot ist seit dem 8. Dezember mit einem Turbo-Zertifikat dabei. Ergebnis: +37 Prozent. Hier sind bereits erste Gewinnmitnahmen geplant.

SIEMENS ENERGY (WKN: ENER6Y)

Die nächste Transaktion wird es vermutlich direkt zum Jahresstart geben. Sichern Sie sich also die Chance, von Anfang an dabei sein, um auch im neuen Jahr reale Gewinne zu erzielen.

Jetzt einsteigen!

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "Real-Depot" von DER AKTIONÄR.