Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
08.08.2019 Benedikt Kaufmann

Erleichterung für Apple – China wächst wieder

-%
Apple

Apple hat es in der Zahlenkonferenz zu den Q3-Zahlen schon angekündigt: In China geht es wieder aufwärts. Dass die Erholung im Q4 weitergehen könnte, beobachtet nun Morgan Stanley. Kann jetzt auch die Aktie weiter zulegen?

Morgan Stanley bestätigt in einer Studie vom Mittwoch das Kursziel für Apple. Die Analysten trauen der Aktie Kurse von 247 Dollar zu und haben ein „Overweight“-Rating. Als einen wichtigen treibenden Faktor für steigende Kurse sieht Analystin Katy Huberty das wiederkehrende Umsatzwachstum in China – insbesondere im AppStore.

Die Gesamtumsätze des AppStores haben laut Morgan Stanley im Juli rund 19 Prozent zugelegt. Besonders stark sei dabei das Wachstum von 20 Prozent in China gewesen. Zum Vergleich: Im Juni sollen es nur 14 Prozent insgesamt und fünf Prozent in China gewesen sein.

Sicherlich sei es noch zu früh, um von einer positiven Entwicklung für das neue vierte Quartal (bis 30. September) zu sprechen, so Huberty. Jedoch zeigen die Daten klar ein gesundes Mobile-Ökosystem auf, was laut der Analystin auf einen guten Start schließen lasse.

Morgan Stanleys Beobachtungen stützen das, was Apple im Rahmen der Zahlenkonferenz zum Q3 bereits mitgeteilt hat: Eine fortlaufende Verbesserung in China. Der iPhone-Konzern hat im abgelaufenen Quartal wieder ein Wachstum in China erzielt. Selbst die Verkäufe des Smartphone-Sorgenkinds sollen sich im Q3 verbessert haben.

Kann China wieder nachhaltig wachsen und stabilisieren sich auch die iPhone-Verkäufe, dann steht einer Erholung der Apple-Aktie nichts im Weg. Ein Kursziel jenseits des Allzeithochs von 233,47 Dollar ist dann auch mittelfristig erreichbar. Anleger bleiben beim AKTIONÄR-Top-Pick dabei.

Apple (WKN: 865985)

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Apple.

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6