Nur noch heute: 25 % Rabatt mit Code BLACK21
Foto: Shutterstock
25.06.2021 Carsten Stork

Erdgas-Future: Das ist der Grund für den Ausbruch

-%
Rohstoff ETF

Der Erdgas-Future hat am Mittwoch auf Tagesbasis fast vier Prozent zugelegt und damit den höchsten Stand seit Januar 2019 markiert. Diese Kursbewegung könnte Anschlusskäufe von institutionellen Anleger nach sich ziehen, da eine Investition in Erdgas wird auch als Schutz vor der zuletzt stark gestiegenen Inflation angesehen wird. Interessant sind aktuell zudem die Commitments-of-Traders-Daten.

Niedrigere Gasreserven in den USA

Die gestern veröffentlichten US-Erdgas-Daten zeigen, dass die aktuellen Gasreserven fast sechs Prozent unter dem Fünfjahresdurchschnitt liegen. Das hat die weitere Kursentwicklung positiv beeinflusst und der Erdgas-Future stieg am Freitag bis auf 3,49 Dollar an. Die aktuelle Konstellation von starker Nachfrage und schwachem Angebot lässt die Marktteilnehmer auf weiter steigende Kurse hoffen. Der Erdgas-Future gehört zu den volatilsten Kontrakten im Energie-Bereich. Starke Schwankungen von mehr als fünf Prozent an einem Tag sind daher keine Seltenheit.

GenesisFT
Jetzt auch Erdgas: Mehrjahreshoch geschafft!

CoT Daten: Produzenten sind bullish

Die Commitment-of-Traders-Daten zeigen, dass die Produzenten aktuell Long positioniert sind. Eine Situation die in den Rohstoffmärkten aufgrund der starken Kursanstiege derzeit eher selten zu finden ist. Oft dient eine solche Konstellation als ein Indikator für die zukünftige Kursentwicklung und ist ein Zeichen weiter steigender Kurse, verfügen die Produzenten doch über die besten Einblicke in den Markt. Charttechnisch gesehen sind Schlusskurse auf dem aktuellen Niveau bei 3,46 Dollar positiv zu werten, nach unten befindet sich bei 3,38 Dollar eine starke Unterstützung.

Der überraschende Ausbruch nach oben könnte der Startschuss für weitere Kursanstiege sein. Zunächst gilt es abzuwarten, ob das Break nachhaltig ist.

Sie wollen vom Rohstoff-Boom profitieren? Dann ist der Rohstoff-Investor genau das Richtige: Wir beschäftigen uns täglich mit den Rohstoff- und Währungsmärken weltweit. In unserem Börsenbrief Rohstoff-Investor, der alle zwei Wochen erscheint, analysieren wir die "Storyline", die Commitments-of-Traders-Daten, die Saisonalität aber auch Wetterbedingungen wo es uns notwendig erscheint und identifizieren nach genau festgelegten Kriterien lukrative Trading-Setups. Ausschlaggebend für einen Trade ist immer das von uns entwickelte ALGO-GT Signal.

Foto: Börsenmedien AG
In diesem Buch finden Sie Tipps und Tricks für Beginner und Fortgeschrittene Rohstoff-Trader

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Rohstoff ETF - €