5 geheime Aktienstars für bis zu 100% Gewinn
Foto: E.on
25.03.2020 Pierre Kiren

E.on: Spitzenwert im DAX – so bewerten Analysten die Zahlen

-%
E.on

Große Freude bei Anleger und Analysten: Der Energiekonzern E-on hat heute seine Zahlen veröffentlicht. Umsatz- und Gewinnerwartungen der Analysten wurden übertroffen und Dividendenerhöhungen versprochen (Details zu den Geschäftszahlen finden Sie hier). Die E.on-Aktien sind damit unangefochten an der DAX-Spitze und notieren deutlich im Plus.

Vor allem die geplante jährliche Dividendenanhebung bis 2022 sorgt am Markt für Zuversicht. Hierfür plant der Konzern seine Gewinne mithilfe der Innogy-Übernahme zu steigern. Analysten bewerten das zukünftige operative Geschäft von E.on mehrheitlich positiv:

Goldman Sachs sprach von soliden Zahlen. RBC wertet den mittelfristigen Ausblick positiv. Ein Barclays-Analyst spricht sogar vom Top-Pick des europäischen Energiesektors – er sieht die Aktie im Vergleich zur Konkurrenz noch immer deutlich unterbewertet.

Insgesamt empfehlen 14 Analysten die Aktie derzeit zum „Kauf“. 11 raten die Aktien zu „Halten“ und nur 3 Analysten zu „Verkaufen“. Das durchschnittliche Kursziel aller Analysten liegt bei 10,40 Euro – das entspricht einem Kurspotenzial von 15 Prozent.

E.on (WKN: ENAG99)

Insgesamt stimmen die Aussichten für den Konzern zuversichtlich. Das Kauflimit des AKTIONÄR bei 7,80 Euro ist zuletzt aufgegangen. Anleger bleiben an Bord.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
E.on - €

Buchtipp: Der Inflationsschutzratgeber

„Inflation“ ist das Wort der Stunde und das Schreckgespenst für deutsche Sparer. Sie entwertet Löhne, Kontostände und Altersvorsorgen und macht unser aller Leben teurer. Kann man sich dagegen schützen? Börsen-Altmeister Thomas Gebert gibt in seinem neuesten Buch Antworten auf die drängendsten Fragen: Was ist mit Aktien und Immobilien? Wie wird sich Gold entwickeln? Was wird die EZB unternehmen? Was bedeutet das für mich, mein Konto, meine Rente und mein ganzes Leben? Oder kurz gefasst: Was soll ich tun? Dieses Buch bietet eine fundierte Analyse der gegenwärtigen Situation und der künftigen Aussichten, gepaart mit bewährten Inflationsschutzstrategien. Gewohnt faktenbasiert und analytisch räumt Thomas Gebert mit einigen Mythen auf und präsentiert spannende Erkenntnisse. Prädikat: Unbedingt lesenswert!

Der Inflationsschutzratgeber

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 176
Erscheinungstermin: 05.05.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-841-1

Jetzt sichern